News

Am Dienstag den 20. Juni haben wir die Oberschule Holdorf beim erstmalig durchgeführten „Sportvereins-Tag“ unterstützt. Unsere Trainer Peter Lippolt (Selbstverteidigung / Aikido) sowie Simon Lampe (Badminton) hatten sich extra Urlaub genommen um den in unserer Halle anwesenden ca. 60 Schülern die beiden Sportarten näher zu bringen. Eine Veranstaltung die sowohl bei Lehrern als auch den Schülern für ein äußerst positives Echo sorgte und im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden soll. Hier geht es zu einem kleinen Bericht auf der Homepage der Holdorfer Schule Ein herzliches Dank an unsere beiden Übungsleiter Simon und Peter ! Hier ein Bild der „Basketball-Gruppe“ die in der Holdorfer Halle unterwegs war.
Die Saison im Jugendfußball kann losgehen. Dank der großartigen Arbeit des gemeinsamem Jugendvorstandes der SG Holdorf / Langenberg könnte die Saison eigentlich starten. Nach vielen Gesprächen haben die Verantwortlichen alle (Jugend-)Mannschaften mit Trainern besetzt. Ebenso ist die Spielgemeinschaft nunmehr noch breiter aufgestellt nachdem in den unterschiedlichen Altersstufen Koordinatoren benannt werden konnten. Dies wird die Arbeit beider Vereine in der Spielgemeinschaft nochmals stärken und erleichtern. Auf eine gemeinsame, erfolgreiche und harmonische Saison 2017 / 2018.
Das Orga Team von Spiel ohne Grenzen steckt mitten in den Vorbereitungen. Die zehn Spiele stehen fest. Es haben sich schon 13 Mannschaften angemeldet. Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei Udo Klose melden. Spiel ohne Grenzen startet dieses Jahr am 29.07. um 14:00.
„1. Schritte auf dem Sportplatz“ oder wie wir es nennen wollen: „Rudelbildung“ ist ein neues Angebot für Kinder zwischen 3 ½ und 5 Jahren das sich unterhalb des G – Jugend Fußballs etablieren soll. Kinder, die Interesse an der Bewegung und /oder Fußball haben sind hier richtig aufgehoben. Ohne den Druck von etwaigem Spielbetrieb in einer Liga oder dem Vergleich gegen andere Mannschaften sollen die Kids einfach nur toben, rennen, rollen, hüpfen – draußen auf dem Sportplatz und mit dem Ball als Mittelpunkt. Dieses Bewegungsangebot ergänzt das „Drinnen-Angebot“ Kinderturnen. Beide Kurse werden zukünftig von Heike-Marie Escherhaus geleitet und sollen nach den Sommerferien starten. Weitere Informationen zu beiden Kursen folgen an dieser Stelle.
Am Sonntag nahm unser Jugendleiter Markus Vocks für unseren Verein am 10. indeland Thriathlon in Eschweiler teil. Dabei bewältigte er die die Mitteldistanz und legte 1,9 km im Schwimmen, 88 km auf dem Rennrad und hinten drauf 20 km im Lauf zurück. Markus errang in seiner Altersklasse den hervorragenden 30. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung. Auf dem Weg zum Ironman ist es jetzt nicht mehr weit !
In der 19. Auflage hat am vergangenen Wochenende der OM Cup für E - Jugend Mannschaften in Höltinghausen bei Cloppenburg stattgefunden. Eine super Veranstaltung die organisatorisch und sportlich Jugendfußball vom feinsten bot. Die SG war mit 2 E - Jugendmannschaften gemeldet von der eine in der 1. LK und eine in der 2. LK spielte. Beide Teams konnten sich in den jeweiligen Gruppen super behaupten, in der LK 1 scheiterte man nur an dem späteren Sieger SV Bethen. Alle Kids hatten trotz der hochsommerlichen Temperaturen sichtlich Spaß und konnten somit 2 tolle Tage bei den großartigen Gastgebern in Höltinghausen erleben die mit 112 anwesenden Mannschaften und 1300 Spielern / -innen ein tolles Fußballfest veranstaltet haben. Bemerkenswert war noch die Anwesenheit des DFB Präsidenten Reinhard Grindel. Dieser hat beim Empfang der Sportfunktionäre eine tolle, sehr "geerdete" Rede gehalten und in dieser auch sehr deutlich werden lassen, wie wichtig dem DFB die ehrenamtliche Tätigkeit der Vereine an der Basis ist. Ein ausdrückliches Dankeschön an Markus Vocks und die übrigen Jugendtrainer die sich viel Mühe gegeben und unsere Kids grandios betreut haben.
Unser Fußballobmann Frank Zerhusen ist Papa geworden. Heute Morgen wurden seine beiden Zwillinge Hinnerk und Mats geboren. Seine Frau Steffi und er freuen sich riesig. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute !
Hier geht's zum Bericht des Pokalfinales!
Die Trailrunning Gruppe aus dem Landkreis Vechta hat am vergangenen (Schützenfest-) Montag Station in Langenberg gemacht. Dieser Zusammenschluß interessierter Trailrunner (deutsch: "Quer durch den Wald Läufer ") trifft sich in wöchentlichen Abständen an immer anderen Orten im Landkreis um Strecken um die 15 km gemeinsam und im Gruppenrahmen zu erlaufen. Diesmal hatte unser 1. Vorsitzender (....und Trailrunner....) Maik Escherhaus die Gruppe ins schöne Handorf-Langenberg gelotst. Los ging es am Stadion in Langenberg via Haveriede zum Heidesee nach Holdorf. Zurück über den Naturerlebnisfahrt via Kalksandstein-See zum Neubaugebiet nach Langenberg. Schanko passierend ging es dann Richtung Dersaburg und zurück zum Stadion. 14,7 anspruchsvolle Kilometer. Eine schöne Veranstaltung die nächste Woche dann in Steinfeld fortgesetzt wird.
Wie jedes Jahr werden wir auch in diesem Jahr die Sporthalle in Handorf-Langenberg für Reinigungs- und Reperaturarbeiten sperren. Die Sperrung  findet vom 29.06.2017 bis einschließlich dem 27.07.2017 statt. Bei Rückfragen wendet euch bitte an die jeweiligen Abteilungsleiter.

Social Media