News

Unter dem folgenden Link könnt ihr einen Film über das diesjährige "Spiel ohne Grenzen" sehen: https://m.youtube.com/watch?v=LqYjsiqgbwk&feature=youtu.be Vielen Dank an Hendrik Grieshop der den Film produziert hat!
Tore: 1:0 Markus Weimer (7.) 1:1 Christian Buse (63.) 1:2 Christian Buse (75.) Aufstellung: Bindrim, Kemper (38. Julian Decker), Wessel, Harpenau, Deters, Benjamin Decker, Weimer (30. Riedlinger, 76. Buck), Gisbrecht, Fischer, Sedlak, Herzog Die nächsten Spiele: So., 06.08.17, 13:15 Uhr: SFN Vechta III – SV Handorf-Langenberg Mi., 09.08.17, 19:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – Fortuna Einen So., 20.08.17, 13:15 Uhr: GW Brockdorf II – SV Handorf-Langenberg
Nun ist die Sportwoche schon wieder vorbei. Auch in diesem Jahr haben wir uns bemüht ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Dies im Rahmen unserer Möglichkeiten. Gestartet mit einem super Volkslauf (312 „Finisher“) ging es dann mit einem verregneten, aber schönen und toll organisierten Kinderturntag am Sonntag Nachmittag weiter. Gerade die positive Resonanz des Volkslaufes hat uns viel Rückenwind für die weiteren Termine und Veranstaltungen in dieser Woche gegeben. Mit Mädchen, Damen und Herren-Fußball-Spielen ging es durch die Woche, kurz unterbrochen durch die Kinderdisco und mit dem Highlight, dem Spiel ohne Grenzen, am Samstag Nachmittag. Mit 18 teilnehmenden Mannschaften eine mittlerweile sehr groß gewordene Veranstaltung ! Zum Schluss der Woche: Unsere 1. Herren konnten das Pokalspiel zum Abschluss leider nicht für sich entscheiden. Man unterlag knapp mit 1:2 gegen den TuS Neuenkirchen. Eine sehr harmonische Woche die sehr vielen Mitgliedern und Sportlern gut gefallen hat. Dies haben wir sehr deutlich in den verschiedenen Gesprächen wahrgenommen die wir im Rahmen der Sportwoche geführt haben. Allen Organisatoren und Helfern , besonders den Vorstandsmitgliedern ein riesen DANKESCHÖN für den Einsatz und das Engagement! Mit unserer Tribüne geht es langsamer weiter als gewünscht, bedingt durch das hohe Investitionsvolumen müssen wir öffentlich ausschreiben, etwas was nicht bekannt war und uns einige Monate Verzögerung gekostet hat. Trotzdem werden wir noch in diesem Jahr loslegen. Ganz wichtig: Der Hallen-Spielbetrieb soll nicht beeinträchtigt werden. Auf Platz 1 haben wir die gekalkten Linien abgeschält und ein Farb-Markierungsgerät angeschafft. Der neu gesäte Rasen ist schlechter aufgegangen als gewünscht, unser neuer Platzwart Bernd Wehmhof kümmert sich jedoch sehr engagiert um die Liegenschaften so dass wir in Kürze deutlich verbesserte Bedingungen vorfinden werden. Auch Platz 3 wird und muss kurzfristig als Trainingsplatz zur Verfügung stehen. Dieser ist in den letzten Jahren a.G. des Zustandes nicht genutzt worden. Der Saisonauftakt bei den Damen und Herren Mannschaften steht kurz bevor. Im Damen Bereich hat Michael Wernke das Traineramt von Detlef Niehuis übernommen und wird mit seiner Truppe das „Abenteuer“ Bezirksliga angehen. Unsere 1. Herren ist nochmal personell verstärkt worden, jedoch mit einer Niederlage in die (Pokal-)Saison gestartet. Mit Johannes Wessel, Alex Sedlak und Jochen Harpenau haben auch bereits einige Neuzugänge Ihr Können unter Beweis gestellt. Bei der 2. Herren ist unverändert Ingo Kretschmar unser Trainer der überraschend mit einem 26er Kader in die Saison geht. Hier hatten wir etliche „Neuzugänge“ zu verzeichnen. Hier hat auch insbesondere unser Fußballobmann Frank Zerhusen einen tollen Job gemacht. Unsere (SG) Alten Herren und Super-Altligisten haben nicht für die Saison gemeldet, werden aber weiterhin regelmäßig in Langenberg trainieren. Im Jugendfußball haben viele Kids altersbedingt die Mannschaften gewechselt. Hier sind die ersten Turniere gespielt uns die Saison geht bald los. Unverändert ist die Zusammenarbeit mit dem SV Holdorf in unserer Spielgemeinschaft gut. Mit Andre Seeger und Bernd Kolbeck als Jugendleiter des HSV gibt es eine konstruktive, freundschaftliche Zusammenarbeit. Der SV Handorf-Langenberg bemüht sich weiterhin einen solider Beitrag für die SG zu leisten. Gerade in den letzten Jahren ist dies sehr gut gelungen. Etwa die Hälfte der Trainer kommt mit mittlerweile vom SV Handorf-Langenberg. Dies soll allerdings auch auf diesem Level bleiben. Nicht ganz ernst gemeinte Kommentare äußerten schon Sorge der SV HL könnte in der SG „die Oberhand gewinnen“. Bei dem guten, gemeinsamen Miteinander das in der SG herrscht besteht dazu wenig Anlass zur Sorge. Gut dass wir so viele, engagierte Trainer haben, eigentlich doch egal aus welchem Verein die stammen. Sehr erfreulich ist weiterhin, dass wir mit Markus Vocks und Claus Deitermann zwei weitere C – Lizenz Inhaber dazugewonnen haben. Beide haben die aufwändigen Lehrgänge mit Bravour bestanden. Diesen Weg der Qualifizierung unserer Jugendtrainer wollen wir konsequent weiterverfolgen. Im Winter werden wir wieder das „Fliesen-Schlarmann-Fußball-Camp“ in der Halle anbieten. Max. 30 – 35 Kids können dann unter der fachkundigen Anleitung vom Ex Profi Tommy Reichenberger Ihre Fähigkeiten verbessern. Dies zwischen Weihnachten und Neujahr. Im Damen und Mädchen Bereich haben wir mit Michael „Striezel“ Bley einen sehr engagierten (SG) Koordinator der es ermöglicht die viele Arbeit auf noch mehr Schultern zu verteilen. Hier gehen wir mit zwei B Mädchen und einer C Mädchen (SG) Mannschaft(en) in die Saison. Der Bereich Selbstverteidigung ist unverändert stark nachgefragt, wer die tägliche Presse verfolgt der weiss warum. Unverändert Mittwoch Nachmittags ab 17:00 Uhr findet das Training für Grundschul-Kids in der Langenberger Halle unter unserem Trainer Peter Lippolt statt. Mittwochs ab 18:30 Uhr folgen die Jugendlichen ab 11 Jahren. Sonntags trainieren die Erwachsenen. Der Badminton Bereich läuft stabil, je nach Wetter und Jahreszeit sind mal mehr und mal weniger Spieler beim Training. Dies am Montag Abend ab 18:00 Uhr für Kids und Jugendliche und ab 19:00 Uhr für die Erwachsenen. Der Lauftreff ist eine echte Erfolgsgeschichte. Betreut durch Tina Vocks und Heike-Marie Escherhaus nehmen wir an verschiedenen Laufevents teil, dies von Volksläufen bis hin zum Marathon. Höhepunkt war sicherlich der eigene Lauf am 23. Juli in Langenberg. Im Bereich „Breitensport“ sind wir gerade dabei Kurse gänzlich neu zu gestalten als auch die bestehenden Fortzuführen. Eine besondere Neuerung wird der Kurs „Rudelbildung“ sein bei dem wir unterhalb der Fußball G – Jugend Kindern erste Schritte auf dem Sportplatz vermitteln wollen ohne dass hier der Fokus einzig auf den Bereich Fußball gerichtet sein soll. Weiterhin soll es eine spezielle Gymnastik zur Rückenstärkung geben. Eine detaillierte Übersicht werden wir zeitnah auf der Homepage vorstellen. Insgesamt dreht und bewegt sich vieles in unserem Verein. Ein großes Dankeschön an alle die sich ehrenamtlich so aufopfernd engagieren und so manche Stunde in Halle oder auf dem Platz verbringen bzw. im Hintergrund mitarbeiten. Maik Escherhaus 1.Vorsitzender
Der diesjährige Kinderturntag im Rahmen der Sportwoche hat Spaß gemacht. Auch wenn das Wetter nur z.T. mitgespielt hat so hatten doch Kids und Eltern viel Spaß. Zusätzlich wurde im Rahmen der Turntages noch eine Vorführung der Kampfsportabteilung geboten.
Mit einem tollen Erfolg ist unsere diesjährige Sportwoche gestartet. 312 Finisher bei unserem Volkslauf bedeuten einen neuen Teilnehmerrekord. Über 600 m / 1200 m / 3,5 km / 5 km (+Nordic Walking) und 10 km ging es bei bestem Wetter auf die verschiedenen Strecken. Viele Helfer im Vorder - und Hintergrund, auf und neben der Strecke haben diesen Lauf zu einem grandiosen Erfolg gemacht.       Langenberg 2017_3_5 km Lauf nach Gesamtplatz      Langenberg 2017_5 km Lauf nach Gesamtplatz         Langenberg 2017_10 km Lauf nach Gesamtplatz Langenberg 2017_600m Bambini Lauf nach Gesamtplatz      Langenberg 2017_1100m Super Bambin Lauf nach Gesamtplatz
Am kommenden Sonntag, 30.07.17, findet für unsere I. Herrenmannschaft das erste Pflichtspiel der neuen Saison statt. In der Qualifikationsrunde zum Kreispokal trifft unsere I. auf den Kreisligisten TuS Neuenkirchen. Anstoß im Stadion an der Bergstraße ist um 15:00 Uhr. Eine Woche später, Sonntag 06.06.17, geht es dann wieder auf Punktejagd in der 1. Kreisklasse. Am ersten Spieltag tritt unsere Mannschaft auswärts bei Aufsteiger SFN Vechta III an. Anstoß ist um 13:15 Uhr. Hier einige Termine im Überblick: Sonntag, 30.07.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – TuS Neuenkirchen (Quali Kreispokal) Sonntag, 06.08.17, 13:15 Uhr: SFN Vechta III – SV Handorf-Langenberg Mittwoch, 04.08.17, 19:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – Fortuna Einen Sonntag, 20.08.17, 13:15 Uhr: GW Brockdorf II – SV Handorf-Langenberg
Am kommenden Sonntag findet neben dem Volkslauf auch der beliebte Kinderturntag statt. Neben verschiedenen Spielen, einer Vorführung unserer Kampfsportabteilung, leckeren Getränken und ausreichend Kuchen, Eis sowie Bratwurst haben wir auch diese „Riesen-Hüpfburg“ organisiert. Los geht es um 15:00 Uhr auf unserem Sportplatz. Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Halle. Alle Kids, Geschwister, Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen.
Die unterschiedlichen Startzeiten sowie den geplanten Ablauf für unseren Volkslauf finden Sie bitte hier!
Die Ausschreibung für den diesjährigen Volkslauf finden Sie hier!
Katrin Robben, Tanja Heidler und Maik Escherhaus wurden auf dem Kreis-Fußball-Tag des NFV Kreis Vechta geehrt. Im Saal Sextro in Oythe wurden allen dreien die silberne Verdienstnadel des NFV Kreis Vechta verliehen. Dies für das langjährige, ehrenamtliche Engagement. Herzlichen Glückwunsch und weiter so !!!

Social Media