• Kinderturntag mit Riesen Hüpfburg
    18. Juli 2017

    Am kommenden Sonntag findet neben dem Volkslauf auch der beliebte Kinderturntag statt.
    Neben verschiedenen Spielen, einer Vorführung unserer Kampfsportabteilung, leckeren Getränken und ausreichend Kuchen, Eis sowie Bratwurst
    haben wir auch diese „Riesen-Hüpfburg“ organisiert.

    Los geht es um 15:00 Uhr auf unserem Sportplatz. Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Halle.

    Alle Kids, Geschwister, Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen.

  • Lauftreff unterwegs
    5. Juli 2017

    Der Lauftreff ist am Samstag beim 1. Voba Summer Run in Vechta an den Start gegangen.
    Silas Bittmann, Walther Stach, Julia Wernke, Bernd Pellenwessel, Britta, Jan, Jens und Leni Brune sowie Maik Escherhaus und Thorsten Trumme (nicht auf dem Photo) absolvierten Strecken zwischen 1 und 21 km.
    Eine gelungene Premiere des Laufs in Vechta der zeitgleich auch Start des Volksbanken Laufcups war.
    Der nächste Lauf findet am 23. Juli in Langenberg.

  • Ehrungen auf Kreistag
    5. Juli 2017

    Katrin Robben, Tanja Heidler und Maik Escherhaus wurden auf dem Kreis-Fußball-Tag des NFV Kreis Vechta geehrt. Im Saal Sextro in Oythe wurden allen dreien die silberne Verdienstnadel des NFV Kreis Vechta verliehen. Dies für das langjährige, ehrenamtliche Engagement.

    Herzlichen Glückwunsch und weiter so !!!

  • Kinderturnen nach den Sommerferien
    30. Juni 2017

    Das Kinderturnen für Vorschulkinder wird auch nach den Sommerferien unverändert weiter angeboten.

    Zur gewohnten Zeit am Montag Nachmittag wird nunmehr Heike-Marie Escherhaus die Gruppe leiten.

    Zusätzlich bleibt auch das Abenteuerturnen erhalten. Dies für Kinder ab der 1. Klasse. Geleitet wird dies auch weiterhin von Sandra Beckmann und Britta Brune.

    Weitere Infos folgen an dieser Stelle.

  • Anmeldung für Volkslauf
    27. Juni 2017

    Am 23. Juli findet der alljährliche Lauf „Rund um die Dersaburg“ statt.

    Los geht es um 10:00 Uhr mit den Bambini – Läufen über 600 m und 1200 m.
    Gegen 10:30 starten dann die 3,5 km, 5 km und 10 km Läufe.

    Anmeldungen sind bereits jetzt unter folgendem Link möglich: www.erfundaus.de

  • Sportwerbewoche
    27. Juni 2017

    Unsere Sportwerbewoche beginnt in diesem Jahr am 23. Juli und geht bis zum 29. Juli.

    Auch in diesem Jahr haben wir ein solides, sportlich attraktives Programm auf die Beine gestellt.

    Hier geht’s zum Plakat der Sportwerbewoche!

  • D1 der SG Holdorf/Langenberg zeltet nach Turnier in Alfhausen!
    27. Juni 2017

    Am Freitag, den 23.06.2017 nahmen wir mit der D1 unserer SG Holdorf/Langenberg an einem Abschlussturnier in Alfhausen teil. Da das Turnier als Nachtturnier durchgeführt wurde, fuhren wir im Anschluss nicht nach Hause sondern schliefen alle zusammen im großen Zelt der Langenberger Messdiener.
    An den Start gingen neben unserem Team nicht nur Mannschaften aus dem Alfhausener Umland sondern auch die Mannschaften vom BSV Holzhausen, der SG Neuenkirchen/Riemsloh und Teuto Riesenbeck. Gerade zum BSV Holzhausen entwickelten unsere Spieler und Spielerinnen im Laufe des Turniers schon fast eine regelrechte Freundschaft, so dass die Kinder vom BSV auch noch bis weit nach Mitternacht unser Zelt bevölkerten.
    In der Vorrunde wurde in zwei Gruppen á 5 Mannschaften gespielt. Danach ermittelte man in den Platzierungsspielen die Plätze 1-4 bzw. 5-10.
    Nach der Vorrunde waren wir, trotz einiger „durchwachsener“ Leistungen (Chancenverwertung!!!), sogar Gruppenerster. Dann verloren wir aber das Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger SG Riemsloh/Neuenkirchen erst im Neunmeterschießen. Somit waren die Plätze 1-4 für uns nicht mehr zu erreichen und wir spielten gegen den Verlierer eines anderen Viertelfinals, den BSV Holzhausen, um Platz 5. Hier scheiterten wir wieder erst im Neunmeterschießen, wobei die bärenstarke Torfrau!!! des BSV unseren Spielern ihre Grenzen aufzeigte. Das anschließende Neunmeterschießen um Platz 7 gegen Raspo Osnabrück gewannen wir dann aber ganz souverän mit 7:1. Über diesen Turniermodus –alle Platzierungen werden ausgespielt- lässt sich natürlich streiten, vor allem, wenn man als Vorrundenerster im Endeffekt nur 7. wird! Aber so ist das beim Neunmeterschießen: Es gewinnt meistens der Glücklichere!
    Nach der Siegerehrung, die so gegen 00:00 Uhr stattfand, gaben unsere Kinder dann noch einmal so richtig Gas, so dass es auch für die mitgereisten Eltern Shorty Wernke, Frank Bocklage und Arno Dinkgrefe eine eher kurze Nacht wurde.
    Abschließend möchten wir uns noch einmal beim SV Alfhausen für die absolut tolle Durchführung des Turniers, die Möglichkeit zum Zelten und das super Frühstück am Samstag bedanken!

  • Jugendleiter Markus Vocks bewältigt Mitteltriathlon in Eschweiler!
    26. Juni 2017

    Am Sonntag nahm unser Jugendleiter Markus Vocks für unseren Verein am 10. indeland Thriathlon in Eschweiler teil.
    Dabei bewältigte er die die Mitteldistanz und legte 1,9 km im Schwimmen, 88 km auf dem Rennrad und hinten drauf
    20 km im Lauf zurück. Markus errang in seiner Altersklasse den hervorragenden 30. Platz.
    Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung. Auf dem Weg zum Ironman ist es jetzt nicht mehr weit !

  • Neues Angebot für Kinder
    26. Juni 2017

    „1. Schritte auf dem Sportplatz“ oder wie wir es nennen wollen: „Rudelbildung“
    ist ein neues Angebot für Kinder zwischen 3 ½ und 5 Jahren das sich unterhalb des G – Jugend Fußballs etablieren soll.

    Kinder, die Interesse an der Bewegung und /oder Fußball haben sind hier richtig aufgehoben. Ohne den Druck von etwaigem Spielbetrieb in einer Liga oder dem Vergleich
    gegen andere Mannschaften sollen die Kids einfach nur toben, rennen, rollen, hüpfen – draußen auf dem Sportplatz und mit dem Ball als Mittelpunkt.

    Dieses Bewegungsangebot ergänzt das „Drinnen-Angebot“ Kinderturnen.

    Beide Kurse werden zukünftig von Heike-Marie Escherhaus geleitet und sollen nach den Sommerferien starten.
    Weitere Informationen zu beiden Kursen folgen an dieser Stelle.

  • Orga-Team von Spiele ohne Grenzen steckt mitten in den Vorbereitungen!
    26. Juni 2017

    Das Orga Team von Spiel ohne Grenzen steckt mitten in den Vorbereitungen. Die zehn Spiele stehen fest.
    Es haben sich schon 13 Mannschaften angemeldet. Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei Udo Klose melden.
    Spiel ohne Grenzen startet dieses Jahr am 29.07. um 14:00.

  • Saison 2017 / 2018
    26. Juni 2017

    Die Saison im Jugendfußball kann losgehen. Dank der großartigen Arbeit des gemeinsamem Jugendvorstandes der SG Holdorf / Langenberg könnte die Saison eigentlich starten.
    Nach vielen Gesprächen haben die Verantwortlichen alle (Jugend-)Mannschaften mit Trainern besetzt. Ebenso ist die Spielgemeinschaft nunmehr noch breiter aufgestellt nachdem in den unterschiedlichen Altersstufen Koordinatoren benannt werden konnten.

    Dies wird die Arbeit beider Vereine in der Spielgemeinschaft nochmals stärken und erleichtern.

    Auf eine gemeinsame, erfolgreiche und harmonische Saison 2017 / 2018.

  • Sportvereinstag der Oberschule Holdorf
    26. Juni 2017

    Am Dienstag den 20. Juni haben wir die Oberschule Holdorf beim erstmalig durchgeführten „Sportvereins-Tag“ unterstützt.
    Unsere Trainer Peter Lippolt (Selbstverteidigung / Aikido) sowie Simon Lampe (Badminton) hatten sich extra Urlaub genommen
    um den in unserer Halle anwesenden ca. 60 Schülern die beiden Sportarten näher zu bringen.
    Eine Veranstaltung die sowohl bei Lehrern als auch den Schülern für ein äußerst positives Echo sorgte und im nächsten Jahr wieder
    durchgeführt werden soll.
    Hier geht es zu einem kleinen Bericht auf der Homepage der Holdorfer Schule
    Ein herzliches Dank an unsere beiden Übungsleiter Simon und Peter !

    Hier ein Bild der „Basketball-Gruppe“ die in der Holdorfer Halle unterwegs war.

  • OM Cup 2017
    12. Juni 2017

    In der 19. Auflage hat am vergangenen Wochenende der OM Cup für E – Jugend Mannschaften in Höltinghausen bei Cloppenburg stattgefunden. Eine super Veranstaltung die organisatorisch und sportlich Jugendfußball vom feinsten bot.

    Die SG war mit 2 E – Jugendmannschaften gemeldet von der eine in der 1. LK und eine in der 2. LK spielte. Beide Teams konnten sich in den jeweiligen Gruppen super behaupten, in der LK 1 scheiterte man nur an dem späteren Sieger SV Bethen.

    Alle Kids hatten trotz der hochsommerlichen Temperaturen sichtlich Spaß und konnten somit 2 tolle Tage bei den großartigen Gastgebern in Höltinghausen erleben die mit 112 anwesenden Mannschaften und 1300 Spielern / -innen ein tolles Fußballfest veranstaltet haben.

    Bemerkenswert war noch die Anwesenheit des DFB Präsidenten Reinhard Grindel. Dieser hat beim Empfang der Sportfunktionäre eine tolle, sehr „geerdete“ Rede gehalten und in dieser auch sehr deutlich werden lassen, wie wichtig dem DFB die ehrenamtliche Tätigkeit der Vereine an der Basis ist.

    Ein ausdrückliches Dankeschön an Markus Vocks und die übrigen Jugendtrainer die sich viel Mühe gegeben und unsere Kids grandios betreut haben.

  • Flügelzange erblickt Licht der Welt
    9. Juni 2017

    Unser Fußballobmann Frank Zerhusen ist Papa geworden.
    Heute Morgen wurden seine beiden Zwillinge Hinnerk und Mats geboren.
    Seine Frau Steffi und er freuen sich riesig.

    Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute !

  • Sperrung der Sporthalle in den Sommerferien
    7. Juni 2017

    Wie jedes Jahr werden wir auch in diesem Jahr die Sporthalle in Handorf-Langenberg für Reinigungs- und Reperaturarbeiten sperren.

    Die Sperrung  findet vom 29.06.2017 bis einschließlich dem 27.07.2017 statt. Bei Rückfragen wendet euch bitte an die jeweiligen Abteilungsleiter.

  • Trailrunning macht Station in Langenberg
    7. Juni 2017

    Die Trailrunning Gruppe aus dem Landkreis Vechta hat am vergangenen (Schützenfest-) Montag Station in Langenberg gemacht.
    Dieser Zusammenschluß interessierter Trailrunner (deutsch: „Quer durch den Wald Läufer „) trifft sich in wöchentlichen Abständen an immer anderen Orten im Landkreis um Strecken um die 15 km gemeinsam und im Gruppenrahmen zu erlaufen. Diesmal hatte unser 1. Vorsitzender (….und Trailrunner….) Maik Escherhaus die Gruppe ins schöne Handorf-Langenberg gelotst.

    Los ging es am Stadion in Langenberg via Haveriede zum Heidesee nach Holdorf. Zurück über den Naturerlebnisfahrt via Kalksandstein-See zum Neubaugebiet nach Langenberg.
    Schanko passierend ging es dann Richtung Dersaburg und zurück zum Stadion. 14,7 anspruchsvolle Kilometer.

    Eine schöne Veranstaltung die nächste Woche dann in Steinfeld fortgesetzt wird.

  • Fussball-Damen: „Finale 2:1 verloren, wir sind aber trotzdem Meister!“
    7. Juni 2017

    Hier geht’s zum Bericht des Pokalfinales!

  • Platzsanierung
    1. Juni 2017

    Unter Federführung von Frank Zerhusen, Peter Lamping, Andy Robben, Martin Fischer und unserem Platzwart Bernd Wehmhoff sind am Montag und Dienstag dieser Woche die Plätze saniert worden. Sehr erfreulich dass sich viele Betreuer, Spieler, Vorständler und Jugendspieler eingefunden hatten um zu helfen.
    Zusätzlich hatten die Handorfer Bernhard Glandorf, Jürgen Schröder, Andy Robben, Peter Wernke und Maik Escherhaus wieder entsprechende Maschinen zur Verfügung gestellt.
    Als Besonderheit haben wir in diesem Jahr die kompletten Linien auf Platz 1 entfernt. Diese waren mit den Jahren durch den verwendeten Kalk zu einem Verletzungsrisiko geworden.
    Zukünftig wird nun mit Farbe gearbeitet. Weiterhin wurden 5 LKW Ladungen Mutterboden verarbeitet sowie mehrere Zentner Grassamen und Dünger.
    Nun heißt es Wasser, Wasser, Wasser um die Plätze zum Start in die neue Saison in einem guten Zustand vorzufinden.

    Allen Helfern ausdrücklich: Herzlichen Dank !

     

     

     

  • Fussball-Damen: „Wir sind Kreisligameister!“
    29. Mai 2017

    Hier geht’s zum meisterlichen Bericht!

  • D-Juniorinnen fahren zum VGH Girls Cup 2017 nach Barsinghausen
    29. Mai 2017

    Und die Reise geht weiter…
    Die D-Juniorinnen der SG Holdorf-Langenberg fahren völlig verdient zum VGH Girls Cup 2017 nach Barsinghausen.
    Aber der Reihe nach…
    Bei strahlendem Sonnenschein und bestens gelaunt starteten die Mädchen mit einer 1:0 Niederlage ins Turnier.
    Ab diesem Zeitpunkt war absoluter Siegeswille und mannschaftliche Geschlossenheit angesagt. Die Mädchen legten eine wahre Siegesserie hin.
    Die restlichen 4 Spiele gewannen die Mädchen alle gegen höherklassige Teams  und das jeweils zu Null!!

    Das Trainerteam und alle mitgereisten Fans waren begeistert vom Auftreten der Mannschaft.
    Also auf nach Barsinghausen!

  • Neue Trainingsanzüge für die D1 der SG Holdorf/Langenberg!
    29. Mai 2017

    Die Mannschaft, die Eltern und die beiden beteiligten Vereine bedanken für das großzügige Sponsoring der SFB Fleisch- und Kühlcentrale aus Holdorf.
    Ein besonderer Dank gilt auch Daniel Echtermann für die Kontaktaufnahme zur Firma SFB!

    Vielen Dank!

  • BW Langförden II – SV Handorf-Langenberg 1:3 (0:2)
    29. Mai 2017

    Tore:
    0:1 Marcel Knaub (11.)
    0:2 Manuel Buck (29.)
    0:3 Andre Erfmann (76.)
    1:3 Philipp Kirsch (87.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Erfmann, Fischer, Jonas Decker, Deters, Julian Decker, Knaub (45. Sebold), Riedlinger, Herzog, Buck (45. Giesbrecht), Benjamin Decker

  • Finale der Damen
    23. Mai 2017

    Am Samstag gibt es ein echtes Endspiel im Stadion an der Bergstrasse. Unsere Damen kämpfen um den Aufstieg in die Bezirksliga.
    Gegen die SG Bevern / Essen kann mit einem Sieg alles klar gemacht werden.
    Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen im Foyer der Sporthalle das Pokalfinale zwischen Dortmund und Frankfurt zu gucken.
    Der Shop am Platz wird wie gewohnt geöffnet sein.

  • Saisonabschluss der Jugend
    23. Mai 2017

    Am vergangenen Samstag war auf unserer Sportanlage „High-Life“.

    Die G – E Junioren sowie die D – Mädchen haben Ihren alljährlichen Saisonabschluss gefeiert.
    Bei bestem Wetter und super Resonanz (140 Teilnehmer) haben wir einen tollen Nachmittag verlebt.
    Hüpfburg, offene Turnhalle, Bundesliga-Konferenz, jeder kam auf seine Kosten.

    Zusätzlich hatten wir mit Michael „Striezel“ Bley und Carsten Seidel die besten Grillmeister des Dorfes am Start.

    Ausdrücklich herzlichen Dank an unseren Jugendvorstand um Markus Vocks der das ganze super vorbereitet hatte und die diversen Mütter die mit Salat und Brot für das leibliche Wohl gesorgt haben.

  • B-Juniorinnen: Last Minute Meister
    23. Mai 2017

    Überraschend konnten die B-Juniorinnen nach einer durchwachsenen Hinrunde (7.von 10 Mannschaften) dank einer wahren Leistungsexplosion in der Rückrunde die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse feiern.
    Im ersten Rückrundenspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten Neuenkirchen gab es zunächst mit 2:4 eine weitere Niederlage.
    Nach dem Spiel gegen Neuenkirchen wurden einige atmosphärische Störungen im Mannschaftsgefüge angesprochen und bereinigt.
    Fortan hielt die Mannschaft auf dem Platz zusammen, der Ball lief besser und besser. Es gab nur noch hohe Siege, teils gegen Mannschaften gegen die man im Hinspiel noch verloren hatte.
    Zum Beispiel gab es gegen die starken Mädchen vom VFL Oythe im Hinspiel ein 0:4 und in einem Vorbereitungsspiel zur Rückrunde ein 2:5.
    In der Rückrunde konnte Oythe im besten Saisonspiel der Saison mit 4:1 geschlagen werden. Im letzten Saisonspiel wurde RW Visbek gar mit 9:1 aus dem Stadion geschossen.
    Gegen Visbek hatten die Mädchen in gleicher Besetzung im Hinspiel noch 0:2 verloren.
    Nach dem Schlusspfiff im letzten Spiel hieß es dann 30 Minuten zittern, denn Neuenkirchen war vor dem „Herzschlagfinale“ einen Punkt vorne.
    Und so richtig rechnete niemand damit, dass sich Neuenkirchen die Meisterschaft noch nehmen lässt.
    Dann die Erlösung, Geschrei und Chaos: Neuenkirchen hatte 4:5 gegen den VFL Oythe verloren und musste den Platz vorne frei machen für die B Juniorinnen der SG Holdorf-Langenberg !

    Zieleinlauf: 1. SG Handorf Langenberg 15 Punkte, 32:7 Tore / 2. VFL Oythe 13 Punkte, 30:10 Tore / 3. TuS Neuenkirchen 13 Punkte 28:11 Tore………………
    Leider gibt es noch kein Meisterschaftsfoto. Da niemand mit diesem Verlauf gerechnet hat dachte auch niemand in dem Freudenchaos noch daran Fotos zu schießen……das wird am Wochenende beim Meisterschaftsspiel der Damen nachgeholt.
    Zum Kader des Teams gehören Anzhelika Traksel (Torwart), Lea Winke (Kapitän), Nora Deters, Vanessa Dziedzic, Annika Glandorf, Elena Gröschel, Sophie Grünebaum, Marit Heidler, Johanna Schlarmann, Pia Schlarmann, Steffi Schulze, Rabeah Schwarte, Clara von Lehmden, Klara Zumloh.
    Trainer: Thomas Grünebaum und Helmut Schlarmann

  • Fussball-Damen: „Drama, baby, Drama!“
    22. Mai 2017

    Hier geht’s zum Bericht!

  • SV Handorf-Langenberg – RW Damme III 0:1 (0:1)
    22. Mai 2017

    Tor:
    0:1 Sebastian Pille (3.)

    Aufstellung:
    Weimer, Giesbrecht, Julian Decker (63. Jonas Decker), Deters, Erfmann, Peter (63. Buck), Fischer, Riedlinger, Sebold (63. Krause), Knaub (81. Benjamin Decker), Herzog

    Das letzte Saisonspiel:
    Freitag, 26.05.17, 19:30 Uhr: BW Langförden II – SV Handorf-Langenberg

  • Aus der Arbeit des Vorstandes
    17. Mai 2017

    Genau 2 Monate sind seit den Neuwahlen des Vorstandes am 17. März 2017 vergangen.

    Die neuen Vorstandsmitglieder haben sich gut in die neuen Aufgaben eingearbeitet und bereits gute Ideen entwickelt bzw. umgesetzt.
    Auch der übrige Vorstand ist im Tagesgeschäft fleißig bei der Sache und geht die vielfältigen Themen mit dem gewohnten Elan an.

    Als größtes Projekt darf derzeit durchaus der Tribünenneubau bezeichnet werden. Sowohl vom Volumen und auch der Komplexität ist vollste Aufmerksamkeit
    geboten um das Projekt im zeitlichen Rahmen und ohne nennenswerte Mehrkosten umzusetzen. Ziel ist die Fertigstellung zur neuen Hallensaison.

    Darüber hinaus warten mit der Erneuerung der Spielfeldmarkierungen auf Platz 1 sowie der Sanierung von Platz 2 und 3 noch nebenbei weitere Arbeitseinsätze auf uns. Diese sind für den 29. und 30. Mai angesetzt. Hier werden wir zukünftig im Bereich der Außenlinien nicht mehr mit Kalk arbeiten sondern Farbe einsetzen.

    Dabei werden wir ganz maßgeblich von unserem neuen Platzwart Bernd Wehmhoff unterstützt der Wolfram Melzow per Mitte Mai abgelöst hat. Wolfram hatte die Plätze seit 2012 betreut.

    Unsere Sportwerbewoche startet in diesem Jahr mit dem Volkslauf am 23. Juli und endet mit dem Spiel ohne Grenzen am 29. Juli. Dazwischen haben wir mit dem Kinderturntag und diversen Fußballspielen nebst der Kinderdisco ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Die entsprechende Werbung befindet sich bereits auf der Homepage und wird in den nächsten Tagen bereits gut sichtbar im Dorf zu sehen sein.

    Im Fußball – Bereich neigt sich die Saison so langsam dem Ende entgegen und sowohl der Erwachsenen – als auch der Jugendbereich planen bereits für die neue Spielzeit.

    Unsere Herrenmannschaften beenden die Saison mit durchwachsen Ergebnissen. Trotzdem hatten wir eigentlich immer genug Personal um beide Mannschaften, auch mit Auswechselspielern versehen, aufs Feld zu schicken. Wichtig ist, dass alle mit Spaß dabei sind. Die Ergebnisse stehen hier hinten an.
    Für die neue Saison haben wir in der 1. Herren mit Andre Erfmann max. 1 Abgang zu verzeichnen, dem entgegen stehen 4 Neuzugänge. Besonders freuen wir uns mit Jochen Harpenau wieder über „Zuwachs“ aus der eigenen A Jugend.
    Auch die 2. Herren soll und muss mit genug Personal ausgestattet sein um die Saison ohne gr. Sorgen angehen zu können.
    Beiden Trainern, den Betreuern und unserem Fußballobmann Frank Zerhusen ein riesen Lob für Ihr Engagement.

    Bei den SG Alten Herren und Altligisten findet jeden Donnerstag unverändert das Training in der Langenberger Halle statt.

    Bei den Damen unserer SG hoffen wir auf den Pokalsieg (Endspiel am 03. Juni) sowie den Aufstieg in die Bezirksliga (letztes Spiel am 27. Mai). Beides ist durchaus realistisch.
    Hier ist unserer Damen – und Mädchen Koordinator Michael „Stritzel“ Bley gemeinsam mit Frank Zerhusen dabei die Trainer und ggfls. 2 Mannschaften für die neue Saison
    zusammenzustellen. Wir haben die Hoffnung auf den Verbleib unseres Erfolgstrainers Detlef Niehues noch nicht aufgegeben.

    Im Jugendbereich werden gerade die Weichen für die neuen Mannschaften in der Saison 2017 / 2018 gestellt. Hier haben wir, als SV Handorf-Langenberg, mittlerweile eine überproportionale
    Beteiligung an Trainern und Betreuern in der SG. Eine Herkules Aufgabe die unsere Obleute Markus Vocks, Jürgen Schröder und Peter Lamping wunderbar meistern. Dies mit großem, persönlichem Einsatz.
    Zusätzlich arbeitet der Vorstand an weiterer Ausstattung für die Trainer und Betreuer um unser einheitliches Erscheinungsbild weiter auszubauen.

    Weiterhin nehmen unsere SG E-Jugend Mannschaften am OM Cup in Höltinghausen teil.

    Vom 27.-29. Dezember findet zum 2. Mal unser Winter-Hallen-Fussball-Camp statt. Dies mit dem bewährten Trainer-Team um Tommy Reichenberger.

    Die Zusammenarbeit mit dem Holdorfer Sportverein läuft derzeit problemlos, im Jugendbereich sogar ganz gut. Hier haben wir derzeit beidseitig keine Befindlichkeiten (soweit mir bekannt).

    Unser Abteilungsleiter für den Breitensport Ralf Hagedorn ist engagiert dabei ein nachhaltiges und vielfältiges Programm aufzubauen. Dies soll nach den Sommerferien durchstarten.

    Der Bereich Selbstverteidigung wird unverändert stark nachgefragt, so dass wir unserer Trainerteam um Peter Lippolt kurzfristig aufstocken werden. Trainingstag ist hier der Mittwoch Abend.

    Unsere Laufgruppe ist aktiv und zeigt sich regelmäßig bei den Laufsport-Events in der Region. Hervorzuheben ist, dass der Verein wieder (Mit-) Ausrichter und Organisator des Volksbanken Laufcups ist. Eine Laufveranstaltung mit 12 Läufen quer durch den Landkreis.

    Im Bereich der Parkplätze vor der Halle sind wir im Austausch um diese wieder in seinen Ursprungszustand (mit festem Untergrund) zu versetzen. Hier ist die Gemeinde sowie der OOWV unser Ansprechpartner.

    In der Sporthalle haben wir nun eine Spülmaschine eingebaut und wollen im weiteren die Duschen und Kabinen neu belüften um Schimmelbildung vorzubeugen.

    Das Sponsoring wurde deutlich ausgebaut, hier werden noch weitere Bandenwerbung, Trainer – und Betreuer Ausstattung und Trikots dazukommen. Auch läuft der Sponsoren-Pool „Club59“ an und trägt erste Früchte.

    Es dreht und bewegt sich also eine Menge.

    Im Wissen dass wir es nicht jedem Recht machen können bin ich dennoch mehr als überzeugt dass der Vorstand, die Trainer und Betreuer unseres Vereins einen hervorragenden Job machen. Dies fast ausschließlich ehrenamtlich und mit hohem persönlichen Einsatz und Aufwand.

    Dies Tag für Tag !!

    Hierfür ausdrücklich: Herzlichen Dank !

    In der Hoffnung ein paar Einblicke geben zu können verbleibe ich

    mit sportlichem Gruß

    Maik Escherhaus
    1.Vorsitzender

  • Neuer Platzwart
    17. Mai 2017

    Per 15. Mai hat unser langjähriger Platzwart Wolfram Melzow (….seit 2012…) seine Tätigkeit für den Sportverein beendet.
    Übernommen wurde die Pflege von Platz und Außenanlagen nunmehr durch Bernd Wehmhoff der bereits lange Jahre bei BS Vörden für die Platzangelegenheiten zuständig war.
    Wir danken Wolfram für die langjährige, gute Zusammenarbeit und hoffen dass er unserem Sportverein gewogen bleibt.

    Bernd wünschen wir einen guten Start für die Tätigkeit in unserem Verein und werden Ihn nach besten Möglichkeiten unterstützen.

  • Fussball-Damen: „5:0! Gruß vom Spitzenreiter an die Konkurrenz!“
    15. Mai 2017

    Hier geht´s zum Spielbericht!

  • SV Kroge – SV Handorf-Langenberg 3:0 (2:0)
    15. Mai 2017

    Tore:
    1:0 Sebastian Landwehr (15.)
    2:0 Sebastian Landwehr (18.)
    3:0 Joshua Haskamp (88.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Erfmann, Krause, Escherhaus (75. Julian Decker), Vocks, Peter, Deters, Knaub, Herzog, Weimer (82. Hartmann), Benjamin Decker (46. Fischer)

    Die letzten Saisonspiele:
    Sonntag, 21.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – RW Damme III
    Freitag, 26.05.17, 19:30 Uhr: BW Langförden II – SV Handorf-Langenberg

  • Arbeiten an Platz 2 und den Außenlinien
    9. Mai 2017

    Der SV Handorf-Langenberg wird am 27.05.2017 nach dem letzten Heimspiel der Saison mit den Arbeiten an der Außenlinie auf Platz 1 und der Sanierung auf Platz 2 beginnen.

    Wir erhoffen uns damit die Bespielbarkeit zu verbessern und auch in Zukunft ein starkes Geläuft zur Verfügung stellen zu können!

  • Zweikampf um die Meisterschaft!
    8. Mai 2017

    In der 1.Kreisklasse der D-Juniorinnen bahnt sich ein Zweikampf um die Meisterschaft an. Am Mittwoch den 10.05.2017 kommt es zum Spitzenspiel der Spielklasse.
    Im Nachbarschaftsderby treffen die 1.D von RW Damme auf die 1.D der SG Holdorf-Langenberg.
    Das Spiel findet um 18 Uhr in Damme statt.

  • SV Handorf-Langenberg – TV Dinklage II 2:3 (1:0)
    8. Mai 2017

    Tore:
    1:0 Andre Erfmann (45., Foulelfmeter)
    2:0 Benjamin Decker (55.)
    2:1 Philipp Krapp (60.)
    2:2 Philipp Krapp (71.)
    2:3 Christoph Rönker (82.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Giesbrecht (35. Buck), Jonas Decker, Erfmann, Krause, Julian Decker, Knaub, Herzog, Fischer, Riedlinger (71. Weimer), Nieberding (46. Benjamin Decker)

    Die nächsten Spiele:
    Freitag, 12.05.17, 19:30 Uhr: SV Kroge – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 21.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – RW Damme III
    Freitag, 26.05.17, 19:30 Uhr: BW Langförden II – SV Handorf-Langenberg

  • Kreispokal Halbfinale - SV Handorf-Langenberg – VfL Oythe II 1:5 (0:3)
    8. Mai 2017

    Tore:
    0:1 Waldemar Lell (20.)
    0:2 Jonas Suffner (22.)
    0:3 Jonas Suffner (25., Foulelfmeter)
    0:4 Nils Buchmann (48.)
    1.4 Waldemar Lell (78., Eigentor)
    1:5 Malte-Nils Heckmann (89.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Weimer, Erfmann, Wessel (59. Julian Decker), Giesbrecht (65. Krause), Knaub (77. Stach), Utas (65. Nieberding), Fischer, Buck, Herzog, Benjamin Decker

    Die restlichen Saisonspiele:
    Sonntag, 07.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – TV Dinklage II
    Freitag, 12.05.17, 19:30 Uhr: SV Kroge – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 21.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – RW Damme III
    Freitag, 26.05.17, 19:30 Uhr: BW Langförden II – SV Handorf-Langenberg

  • Fussball-Damen: „0:0 gegen Lastrup! Egal, Kopf hoch, Blick nach vorn! Jetzt erst recht!“
    8. Mai 2017

    Hier geht’s zum Spielbericht!

  • Volles Programm an der Bergstraße
    4. Mai 2017

    Die Saison unserer Fußballer biegt auf die Zielgerade ein. Bevor die aktuelle Spielzeit am 21. Mai ihr Ende findet, stehen die letzten Spieltage auf dem Programm. Hierzu gibt es an den nächsten Tagen ein volles Programm auf unserer Sportanlage an der Bergstraße.

    Den Auftakt macht die 1. Herrenmannschaft mit dem Kreispokal-Halbfinale am heutigen Donnerstag gegen die Landesliga-Reserve vom VFL-Oythe. Am Wochenende rollt dann fast durchgängig in Langenberg der Ball. Hervorzuheben hierbei das Spiel unserer F2-Junioren U8, die am Samstag als Tabellenführer im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse auf den Zweitplatzierten aus Lohne trifft.

    Des Weiteren erwartet unsere Damenmannschaft am Samstag im Kampf um den Aufstieg das Team vom FC Lastrup. Den Klassenerhalt indes streben unsere A1-Junioren an. Die Jungs treffen in Holdorf auf den direkten Mitkonkurrenten aus Osnabrück-Voxtrup. Unsere B-Junioren absolvieren in der Woche zwei Partien. Nachdem sie heute um 19:00 Uhr in Holdorf auf den Kreisliga-Spitzenreiter aus Lutten treffen, steht Sonntag um 10:30 Uhr das Spiel gegen unsere Nachbarn von der SG Neuenkirchen-Vörden auf dem Programm.

    Für die Verpflegung gesorgt – der Verkaufsstand am Platz ist während der Spiele geöffnet.

    Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg und freuen uns über möglichst viele Zuschauer am Platz.

    Hier geht´s zum vollständigem Programm!

  • Laufcup 2017 / 2018
    3. Mai 2017

    Der SV Handorf-Langenberg hat wider tatkräftig an der Neuauflage des etablierten „Volksbanken-Laufcup“ mitgewirkt.
    Gemeinsam mit Sport Knabe, SW Osterfeine und natürlich den Volksbanken im Landkreis Vechta kann wieder eine
    Serie von 12 Läufen durch den Landkreis Vechta  angeboten werden. Auftakt zur neuen Serie ist am 01. Juli in Vechta.
    Der heimische Lauf in Handorf-Langenberg steigt am 23. Juli.

    Hier geht´s zum Plakat der Laufserie!

  • Mit Vollgas ins Saisonfinale!
    2. Mai 2017

    Hier geht´s zu den Vorberichten der kommenden Spiele!

  • Vereinsspielplan
    27. April 2017

  • RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg 4:2 (2:1)
    27. April 2017

    Tore:
    0:1 Markus Stach (44.)
    1:1 Stefan Schmedes (45.)
    2:1 Johannes Pundt (55.)
    3:1 Johannes Pundt (57.)
    4:1 Rolf Schmedes (71.)
    4:2 Wladimir Herzog (81.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Wessel (46. Krause), Giesbrecht, Jonas Decker (46. Julian Decker), Nieberding, Kretschmar, Knaub (70. Badura), Buck (75. Chojnacki), Herzog, Weimer, Stach

    Die nächsten Spiele:
    Sonntag, 30.04.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – VfL Oythe III
    Donnerstag, 04.05.17, 19:30 Uhr: SV Handorf-Langenberg – VfL Oythe II (Halbfinale Kreispokal)
    Sonntag, 07.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – TV Dinklage II

  • 2 neue "Marathonis"
    24. April 2017

    Walther Stach und Jens Brune, Mitglieder unseres Lauftreffs, haben es geschafft:
    42,195 km durch das schöne Hamburg.
    Nach einer mehrmonatigen Vorbereitung, mitten in der „dunklen Jahreszeit“, haben die beiden gestern in Hamburg Ihren jeweils 1. Marathon gefinisht. Beide lagen mit Ihren Zeiten „um die 4 h“ wobei alleine das Durchkommen schon eine herausragende Leistung ist.

    Beiden unsere herzlichen Glückwünsche!

  • Fussball-Damen zurück an der Tabellenspitze!
    24. April 2017

    Hier geht´s zum Bericht des souveränen Auswärtserfolges!

  • BW Lüsche II – SV Handorf-Langenberg 2:1 (2:1)
    24. April 2017

    Tore:
    0:1 Sebastian Utas (28.)
    1:1 Michael Neteler (40.)
    2:1 Jens Bührmann (43.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Erfmann, Giesbrecht (60. Krause), Julian Decker, Deters (30. Jonas Decker), Fischer, Knaub, Herzog. Buck, Utas, Weimer

    Die nächsten Spiele:
    Mittwoch, 26.04.17, 19:30 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 30.04.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – VfL Oythe III
    Sonntag, 07.05.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – TV Dinklage II

  • SW Osterfeine II – SV Handorf-Langenberg 4:0 (2:0)
    20. April 2017

    Tore:
    1:0 Felix Hackmann (40.)
    2:0 Giuliano Pagano (43.)
    3:0 Giuliano Pagano (64., Foulelfmeter)
    4:0 Carl-Bernd Stärk

    Aufstellung:
    Bindrim, Andre Erfmann, Wessel (50. Jörg Erfmann), Nieberding, Jonas Decker, Kretschmar, Knaub, Herzog, Buck (69. Badura), Weimer (77. Krause), Giesbrecht

    Die nächsten Spiele:
    Sonntag, 23.04.17, 13:15 Uhr: BW Lüsche II – SV Handorf-Langenberg
    Mittwoch, 26.04.17, 19:30 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 30.04.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg –VfL Oythe III

  • Fussball-Damen: „Souveräner Einzug ins Kreispokalfinale“
    18. April 2017

    Finale ohoo…! Hier geht’s zum Spielbericht des Halbfinaleinzuges!

  • SV Handorf-Langenberg – 1. FC Varenesch 1:1 (1:0)
    18. April 2017

    Tore:
    1:0 Markus Weimer (38.)
    1:1 Steffen Scheper (56., Handelfmeter)
    Rote Karte: Julian Riedlinger (69.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Erfmann, Thomas Wessel (46. Nieberding), Jonas Decker, Deters, Fischer, Knaub (84. Utas), Riedlinger, Giesbrecht (76. Johannes Wessel), Weimer, Buck (73. Julian Decker)

    Die nächsten Spiele:
    Mittwoch, 19.04.17, 19:30 Uhr: SW Osterfeine II – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 23.04.17, 13:15 Uhr: BW Lüsche II – SV Handorf-Langenberg

  • Fussball-Damen: „It’s money-time! Happy Easter!“
    13. April 2017

    Unsere SG Damen spielen am Ostermontag um 15:00 Uhr im Pokal – Halbfinale in und gegen TV Dinklage.
    Das zweite Halbfinale findet im Mai zwischen Löningen und Lastrup statt.
    Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust und Interesse. Wir Sehen uns dann am Montag in Dinklage!

    Vorher wird aber noch am morgigen Samstag um 16:00 das Spiel gegen BW Galgenmoor stattfinden. Auch hier hoffen wir auf viele Zuschauer!
    Hier geht´s zum Vorbericht der beiden Spiele!

  • Der Alte Mann und die nackte Hallenwand
    13. April 2017

    … so könnte das Bild zum Ergebnis des gestrigen Arbeitseinsatzes bezeichnet werden.
    Bei widrigsten äußeren Bedingungen wurde der erste Schritt für unseren Tribünenanbau gemacht.
    Maik Escherhaus, Frank Zerhusen, Dirk „Django“ Beckmann, Wolfram Melzow sowie Martin Fischer trotzten dem Wetter und der einbrechenden Dunkelheit bei der Vorbereitung des Bauplatzes.

     

     

     

  • Ergebnisse vom Wochenende!
    11. April 2017

  • SV Handorf-Langenberg – BS Vörden 1:1 (1:1)
    10. April 2017

    Tore:
    1:0 Manuel Buck (16.)
    1:1 Markus Herzog (38.)
    Marvin Bindrim hält Foulelfmeter von Alexander Neiwert (13.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Giesbrecht , Wienholt (70. Erfmann), Jonas Decker, Deters (57. Stach), Knaub, Julian Decker, Herzog, Fischer, Benjamin Decker (49. Riedlinger), Buck

    Die nächsten Spiele:
    Ostermontag, 17.04.17, 14:00 Uhr. SV Handorf-Langenberg – FC Varenesch
    Mittwoch, 19.04.17, 19:30 Uhr: SW Osterfeine II – SV Handorf-Langenberg
    Sonntag, 23.04.17, 13:15 Uhr: BW Lüsche II – SV Handorf-Langenberg

  • Fussball-Damen: „Ramba-Zamba im Dinklage-Derby! 6:0!“
    10. April 2017

    Hier geht’s zum Bericht des überzeugenden Heimerfolgs über Dinklage!

  • Vereinsspielplan
    6. April 2017

  • Fussball-Spielbetrieb läuft auf vollen Touren
    3. April 2017

    Nachdem sich die Herren-/ Damenmannschaften und die meisten Junioren seit einigen Wochen wieder im Spielbetrieb befinden, rollte auch bei unseren Mädchenteams am Wochenende in allen Jahrgansstufen der Ball. Insgesamt fielen die Ergebnisse am vergangenen Wochenende erwartungsgemäß aus.

    Den Auftakt machten bereits am Donnerstag die B1-Junioren unter der Leitung von Claus Deitermann und Stefan Schnuck, die um 19:00 Uhr unter Flutlicht bei der SG Steinfeld-Mühlen antreten mussten. In einer überhart geführten Partie schlugen sich unsere Jungs gegen den favorisierten Gastgeber hervorragend. Den zwischenzeitlichen Rückstand (25´) konnte Julian Beckmann Mitte der zweiten Spielhälfte sehenswert ausgleichen. Nach intensivem Spiel und sieben gelben Karten für die Heimmannschaft, verwies der Schiedsrichter zunächst einen Steinfelder Defensivspieler kurz vor Schluss für den Rest der Partie mittels Zeitstrafe des Feldes. Nachdem der Schlusspfiff ertönte war, knallten bei einem Spieler der SG Steinfeld-Mühlen dann vollends die Sicherungen durch. Das Ergebnis war folgerichtig die rote Karte. Für unser Team stand zum Schluss ein leistungsgerechtes 1:1 Unentschieden und der vorläufige 4. Platz in der Kreisliga-Rückrundentabelle.

    Als Mannschaft der Woche muss zweifelsohne unser Team-Minikicker aus der G-Jugend gewertet werden. Unsere Kids empfingen bei herrlichen äußeren Bedingungen am Samstagvormittag den Ortsrivalen vom SV Holdorf an der Bergstraße zum Gemeindederby. Unser Trainerteam um Jörg Erfmann, Kurt Karakurt und Sebastian Bussmann hatte den SVL-Nachwuchs hervorragend eingestellt. Nach langem Überlegen entschied man sich für die taktische Variante „-Alle auf den Ball-“. Diese Strategie erwies sich als ebenso zielführend wie erfolgreich. Nach äußerst spannungsgeladenen und stimmungsvollen 40 Minuten Spielzeit, konnten sich unsere Minis mit 9:8 Toren gegen den Nachwuchs vom HSV durchsetzen – Glückwunsch an die Lila-Weißen!

    Hier geht’s zu den restlichen Ergbnissen des Wochenendes!

  • Fussball-Damen: „vom Pech verfolgt!“
    3. April 2017

    Hier geht’s zum Spielbericht der ärgerlichen Niederlage

  • Vereinsspielplan
    31. März 2017

  • Ehrenamtstag
    29. März 2017

    Der SV Handorf-Langenberg hat am vergangenen Samstag den alle 2 Jahre stattfindenden Ehrenamtstag veranstaltet.
    68 ehrenamtlich tätige Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglieder und Übungsleiter waren nebst Familien der Einladung gefolgt.
    Nach der Begrüßung am Sportplatz starteten wir gegen 14:00 Uhr mit einem Gang durch das schöne Handorf und Langenberg.
    Unterhalten mit verschieden Spielen, kühlen Getränken und angenehmen Gesprächen ging es dann zum Abschluss zurück in die Sporthalle wo wir diesen perfekten Tag mit leckerem Essen haben ausklingen lassen.
    Dem Orga Team um Martin, Udo und Katrin herzlichen Dank !
    Hat sehr viel Spaß gemacht.
    Allen ehrenamtlich tätigen nochmals ein großes Lob und Dankeschön für das fortwährende Engagement in sämtlichen Bereichen unseres schönen Sportvereins.

  • Fussball-Damen: „Zurück in der Spur!“
    27. März 2017

    Hier geht’s zum Spielbericht!

  • BW Lohne III – SV Handorf-Langenberg 2:2 (1:1)
    27. März 2017

    Tore:
    0:1 Florian Fischer (8.)
    1:1 Tillmann Bellersen (32., Foulelfmeter)
    2:1 Danny Meyer (52.)
    2:2 Julian Riedlinger (56.)

    Aufstellung:
    Bindrim, Giesbrecht, Jonas Decker (83. Krause), Wessel (66. Wienholt); Nieberding, Knaub (80. Chojnacki), Utas (76. Stach), Riedlinger, Herzog, Weimer, Fischer

    Die nächsten Spiele:
    So., 02.04.17, 13:15 Uhr: Frisia Goldenstedt II – SV Handorf-Langenberg
    So., 09.04.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – BS Vörden

  • Spielverlegung I. Herren
    22. März 2017

    Das Auswärtsspiel der I. Herrenmannschaft bei BW Lohne III, wurde von Sonntag 26.03.17, auf Freitag 24.03.17 vorgezogen. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Heinz Dettmer Stadion ist um 19:30 Uhr.

  • Udo Klose zum Ehrenmitglied ernannt
    20. März 2017

    Holdorf (hvo). Hohe Auszeichnung für Udo Klose beim SV Handorf-Langenberg: 33 Jahre nach Beginn seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in unterschiedlichsten Ämtern stimmten während der jüngsten Hauptversammlung die Mitglieder einstimmig zu, dem SVHL-Urgestein die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Zuletzt als 3. Vorsitzender tätig, verzichtete der Fußballer auf eine erneute Wahl und wurde in diesem Amt von Dirk Beckmann abgelöst.

    Udo Klose durchlief ab 1972 alle Jugendmannschaften des SVHL und wechselte 1984 direkt in die 1. Herren-Mannschaft. Gleichzeitig übernahm er bis 1995 mehrere Jugendmannschaften als Trainer. Von 1996 bis 1998 trainierte er die 2. Herren um anschließend als Trainer in die 1. Herren zu wechseln. Zur Jahrtausendwende übernahm er das Kommando als Altherrenchef, betätigte sich dazu ein Jahr als Platzwart und fünf Jahre im Vorstand als Fußball-Obmann. Ab 2005 bis 2014 war er 2. Vorsitzender und bis jetzt 3. Vorsitzender des SVHL. Udo Klose gilt als „Vater“ des seit 2003 jährlichen Spektakels „Spiel ohne Grenzen“ während der Sportwoche.

    Wegen seiner Verdienste um den Verein und insbesondere des Fußballs erhielt er verschiedenste Auszeichnungen. Dazu gehören im Jahr 1992 „Sportler des Jahres“, 2007 die Silberne Ehrennadel des NFV Kreises Vechta und Ernennung zum DFB Ehrenamtspreisträger. 2009 kam die Verdienstnadel in Silber des SVHL dazu, die im Jahr 2014 vergoldet wurde. In diesem Jahr zeichnete in der NFV Kreis Vechta zudem mit der Goldenen Ehrennadel aus. „Respekt für diese Einsatzfreude für den SVHL“, sagte der Vorsitzende Maik Escherhaus und überreichte ihm unter stehender Ovationen der Mitglieder die Urkunde der Ehrenmitgliedschaft.

    Sportlicher Lebenslauf in Bildern für Udo Klose (rechts): Der Vorsitzende Maik Escherhaus überreichte dem scheidenden Sportsmann zudem die Ehrenurkunde als Ehrenmitglied des SV Handorf-Langenberg. Foto: Vollmer

  • Bericht zur Jahreshauptversammlung
    20. März 2017

    Handorf-Langenberg (hvo). Der Vorstand des SV Handorf-Langenberg ist seit Freitagabend für die kommenden zwei Jahre neu aufgestellt. Während der Hauptversammlung im Vereinslokal Zum Schanko löste Ralf Hagedorn als Leiter der Sparte Breitensport Sara Glandorf ab. Der langjährige Fußball-Obmann Jörg Erfmann hat in Frank Zerhusen seinen Nachfolger gefunden und als 3. Vorsitzender fungiert künftig Dirk Beckmann der das SVHL-Urgestein Udo Klose ablöste.
    Mit der Einstimmigkeit der Mitglieder, den auf eigenen Wunsch ausscheidenden Udo Klose mit der Ehrenmitgliedschaft auszuzeichnen, erwies der Verein dem Fußballer eine besondere Ehre. Seit seiner Kindheit gehört der bereits mehrfach vom SVHL, dem NFV und DFB Ausgezeichnete dem Verein als aktiver Sportsmann an. Ab 1984 bis heute hat er immer eine ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt, entweder als Trainer im Jugend- beziehungsweise Herrenbereich, Platzwart, Fußball-Obmann, Vorstandsmitglied und seit 2003 als „Vater“ des Spiels ohne Grenzen, so Maik Escherhaus.
    Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden in ihren Funktionen wiedergewählt. So führt Maik Escherhaus den Verein weiterhin als 1. Vorsitzender an, Martin Fischer steht ihm als 2. Vorsitzender zur Seite, während Marcel Bruns das Amt des Geschäftsführers fortführt. Zudem gehören dem neuen Vorstand an: Tanja Heidler (Kassenwartin), Katrin Robben (Schriftführerin), Markus Vocks (Jugend-Obmann), Simon Lampe (Abteilungsleiter Badminton). Als Beisitzer stehen Jürgen Schröder (stellvertretender Jugend-Obmann), Andreas Robben (Schiedsrichter), Peter Lamping, Bernd Pellenwessel und neu Michael Bley zur Verfügung.
    Mit 21 Neuzugängen vermeldete Maik Escherhaus eine gesunde Steigerung der Mitgliederzahl auf jetzt 565. Nach dem erfolgreichen Einbau einer Sporthallentrennwand sei nun auch der geplante Anbau einer Zuschauertribüne auf einem guten Weg.
    Als positiv bezeichneten sowohl der Vorsitzende wie auch Jugend-Obmann Markus Vocks die Spielgemeinschaft mit dem SV Holdorf. Mittlerweile wurde diese um die F- und E-Jugend erweitert, so dass 70 Kinder und Jugendliche des SVHL in 17 SG-Mannschaften kicken. Der Breitensport werde auch in Zukunft großgeschrieben, kündigte Maik Escherhaus Aktivitäten wie die Sportwerbewoche, Ferienpassaktion, Spiel ohne Grenzen an.
    Der ehrenamtliche Einsatz sei nicht hoch genug zu bewerten, deshalb gebühre allen Helfern ein Dankeschön für deren Engagement für den Verein. Dies werde beim Ehrenamtlichentag in der kommenden Woche entsprechend gewürdigt.

    Neuformiert – der Vorstand des SV Handorf-Langenberg, von links: Frank Zerhusen, Peter Lamping, Katrin Robben, Dirk Beckmann, Maik Escherhaus, Martin Fischer, Michael Bley, Simon Lampe, Jürgen Schröder, Andreas robben und Markus Vocks. Es fehlen: Marcel Brune, Tanja Heidler und Ralf Hagedorn. Foto: Vollmer

  • Hallenrunde der G-Jugend hat in Langenberg
    20. März 2017

    Gespielt wurde an zwei Spieltagen mit vielen knappen Ergebnissen und einer vollen Halle mit vielen Zuschauern. Die Eltern unserer G. Jugend hatten im Verkaufshop alles im Griff.
    Nach der Siegerehrung bei der jedes Kind eine Medaille vom NFV bekommen hatte sind alle Kinder strahlend nach Hause gefahren.

  • Badminton Jugend erfolgreich bei den Kreismeisterschaften
    13. März 2017

    Wie auch im letzten Jahr konnte die Jugend des SV Handorf-Langenberg bei den Badminton Kreismeisterschaften der Jugend überzeugen!
    Insgesamt 3 Kreismeister-Titel gehen nach Handorf-Langenberg.

    Laura Deitermann in der Altersklasse Mädchen U17, Celine Runnebaum in der Altersklasse Mädchen U22 und Leonard Wernke in der Altersklasse Jungen U13. Für Celine war dies schon der 6.!! KM-Titel. Leonard Wernke konnte seinen Titel ebenfalls erfolgreich verteidigen.
    Auch die anderen Teilnehmer aus Handorf-Langenberg wussten zu überzeugen und werden im nächsten Jahr erneut angreifen!

    Allen Siegern herzlichen Glückwunsch!

  • Zumba Update
    13. März 2017

    Da unsere Zumba Trainerin Claudia die Kurse aus gesundheitlichen Gründen nicht weiterführen kann, finden die Zumba Kurse derzeit leider nicht statt.
    Wir möchten uns an dieser Stelle bei Claudia für die vielen Jahre, in denen sie als Trainerin diese Kurse geführt hat, ganz besonders bedanken.

    Derzeit suchen wir intensiv nach einer neuen Trainerin / einem neuen Trainer, um die Kurse sobald wie möglich weiterzuführen.
    Wer Interesse an den Kursen hat, als Teilnehmer oder auch als Trainer, kann sich unter den unten aufgeführten Kontaktdaten melden.

    Sobald die Kurse wieder stattfinden, werden wir hier informieren und wenn gewünscht, auch persönlich.
    Kontakt: info@sv-handorf-langenberg.de

  • Fussball-Damen: „Enttäuschung in Carum“
    13. März 2017

    Hier geht’s zum Spielbericht der ärgerlichen Niederlage.

  • SV Handorf-Langenberg – SC Bakum II 0:0
    13. März 2017

    Aufstellung:
    Bindrim, Thomas Wessel, Julian Decker, Andre Erfmann, Jonas Decker, Johannes Wessel (57. Buck), Wienholt (57. Utas), Benjamin Decker (72. Kretschmar), Riedlinger, Jörg Erfmann (57. Herzog), Fischer

    Die nächsten Spiele:
    So., 19.03.17, 13:15 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg
    So., 26.03.17, 13:15 Uhr: BW Lohne III – SV Handorf-Langenberg

  • Kreismeisterschaften im Badminton
    8. März 2017

    Am Sonntag werden 8 junge Badmintonspieler (-innen) des SV Handorf-Langenberg an den Badminton Kreismeisterschaften in Vechta teilnehmen.
    Unser Abteilungsleiter Simon Lampe wird über die Ergebnisse berichten.
    Wir drücken fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!

  • Ausstattung mit Winterjacken
    8. März 2017

    Der Vorstand des SV Handorf-Langenberg wurde mit neuen Winterjacken / Stadionjacken ausgestattet.
    Dies durch die Firma Mondi aus Steinfeld bei der wir uns recht herzlich bedanken möchten !!

  • SFN Vechta II – SV Handorf-Langenberg 3:2 (2:1)
    6. März 2017

    Tore:

    1:0 Tugay Uysal (3.)
    1:1 Marcel Knaub (11., Foulelfmeter)
    2:1 Felix Stukenborg (45., Foulelfmeter)
    3:1 Niklas Streibel (53.)
    3:2 Manuel Buck (76.)

    Aufstellung:

    Bindrim, Weimer, Nieberding (72. Jonas Decker), Wessel, Julian Decker, Benjamin Decker, Knaub, Herzog, Buck, Fischer (63. Wienholt), Riedlinger

    Die nächsten Spiele:

    So., 12.03.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – SC Bakum II
    So., 19.03.17, 13:15 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg

  • FUSSBALL-Damen: „Punktgewinn im Spitzenspiel“
    6. März 2017

    Hier geht’s zum Spielbericht des Spitzenspiels!

  • Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017
    2. März 2017

    Hier geht´s zum Download der Einladung!

  • Wortlaut der geplanten Satzungsänderung
    1. März 2017

    Auf der Jahreshauptversammlung des SV Handorf-Langenberg am 17. März wird der Vorstand eine Änderung der Satzung vorschlagen.

    Dies nach Hinweis auf eine zu tätigende Korrektur durch das FA Vechta.

    Hier der Wortlaut:

    Bisher:

    §3 Gemeinnützigkeit

    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der §§ 51 ff. in der jeweiligen Fassung der Abgabenordnung.

    Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele.

    Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

    Neu:

    §3 Gemeinnützigkeit

    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der §§ 51 ff. in der jeweiligen Fassung der Abgabenordnung.

    Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele.

    Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft.

    Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

    Bisher:

    §21 Auflösung

    Sinkt die Mitgliederzahl unter 12 herab oder ist der Verein außerstande, seinen Zweck zu erfüllen, so können die Mitglieder die Auflösung beschließen.

    Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ordentlichen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel der erschienenen Mitglieder

    beschlossen werden. Das bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks vorhandene Vermögen fällt der politischen

    Gemeinde Holdorf zur Weiterverarbeitung im gemeinnützigen Sinne und im Interesse des Sportes zu. (§§ 13 und 4 Abs. 2 Ziff. 4 GemV). Bei Neugründung eines

    Gleichbedeutenden Vereins ist das Vermögen nach vorangegangener Feststellung des satzungsgemäß festgelegten Zwecks des Vereins demselben wieder treuhänderisch

    Zur Verfügung zu stellen.

    Neu:

    §21 Auflösung

    Sinkt die Mitgliederzahl unter 12 herab oder ist der Verein außerstande, seinen Zweck zu erfüllen, so können die Mitglieder die Auflösung beschließen.

    Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ordentlichen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel der erschienenen Mitglieder

    beschlossen werden. Bei Auflösung oder Aufhebung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen der Körperschaft an die politische

    Gemeinde Holdorf die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden ha

     

  • Lauftreff unterwegs
    27. Februar 2017

    Unser Lauftreff hat das Thema „trail-run“ (Querfeldein-Lauf) für sich entdeckt. Gestern Morgen sind Maik Escherhaus, Jens Brune und Walter Stach (+ Freundin Jule) nach Visbek gefahren um an einem solchen Lauf teilzunehmen. 16 km über „Stock & Stein“. Hat riesig Spaß gemacht. Da sich mittlerweile eine größere Gruppe im Oldenburger Münsterland zu dieser besonderen Art der Läufe gefunden hat wird es nun einmal im Monat ein entsprechendes Event geben. Dies jeweils in einer anderen Kommune im Landkreis.

    Wer Lust und Interesse hat kann sich gerne über unseren Lauftreff „anmelden“.

  • Nachwuchs beim SVL II
    27. Februar 2017

    Manches fängt klein an, manches ganz groß, aber manchmal ist das Kleinste das Allergrößte!

    Mit diesem Zitat verkündete unser Trainer der 2. Herren Ingo Kretschmar die Geburt seines Sohnes Leo.

    Mama und Papa sind sehr stolz und vor allem sind beide wohlauf.

    Der Verein wünscht den beiden alles gute für die neue Aufgabe im Leben!

  • D1 der SG Holdorf/Langenberg dominiert Hallenturnier in Neuenkirchen!
    21. Februar 2017

    Am Samstag, den 12.02.2017 nahmen wir mit der D1 unserer SG Holdorf/Langenberg mit 2 Mannschaften am Hallenturnier in Neuenkirchen teil.

    An den Start gingen neben unseren beiden SG-Teams noch der SC Rieste, der SV Alfhausen, der TuS Engter, der BS Vörden und der TuS Neuenkirchen.

    Im ersten Spiel kam es sofort zum Aufeinandertreffen unserer beiden Mannschaften.

    Nach einem sehr ausgeglichenen Schlagabtausch gewann die  SG Holdorf/Langenberg 1 mit Interimstrainer Frank „Bocko“ Bocklage um Kapitän Janina Jendrzejewski  mit 3:1. Dies war aber nur der Anfang des Siegeszuges dieser Mannschaft. Der „neue“ Trainer stellte das Team immer wieder so gut ein, dass am Ende jedes Spiel gewonnen wurde. Das Torverhältnis von 24:4 zeigte noch einmal die Überlegenheit dieser Truppe.

    Nach der Auftaktniederlage gegen die SG Holdorf/Langenberg 1 gab sich die SG Holdorf/Langenberg 2 aber auch keine Blöße mehr. Es folgten noch 3 Siege und 2 Unentschieden, was am Ende Platz 2 bedeutete.

    Abschließend möchten wir uns noch einmal bei Lars Schulze von der D2 fürs Aushelfen im Tor der SG Ho/La 2 bedanken.

    Weiterhin danken wir Frank „Bocko“ Bocklage für die „Übernahme“ der SG Ho/La 1. Bei so einem Einstand in das Trainergeschäft muss man unbedingt über eine Weiterbeschäftigung reden!

  • Neue Anzüge für die E 2
    13. Februar 2017

    Dank des großzügigen Engagements von Michael Kreinest (Bauunternehmen F-J. Kreinest) konnte die E 2 Jugend unserer SG mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet werden.

    Die Kids haben sich riesig gefreut.

    Den Inhabern und dem Team vom Baugeschäft Kreinest aus Holdorf ein riesiges Dankeschön!

  • Testspielergebnisse I. Herren
    10. Februar 2017

    Am vergangenen Samstag bestritt unsere I. Herren das erste Testspiel. Beim Habenhauser FV II (Kreisliga A Bremen), sprang ein 4:3 Erfolg heraus. Die Tore erzielten zum 1:1 Florian Fischer, zum 2:1 und 3:1 traf Julian Decker und das 4:1 erzielte Thomas Wessel.

    Am Dienstag spielten wir zu Hause gegen den SV Gehrde (1. Kreisklasse OS-Land). In dem Spiel über 3x 30 min konnten wir nach frühem 0:2 Rückstand noch 3:2 gewinnen. Die Tore erzielten Sebastian Utas (1:2), Florian Fischer (2:2) und Markus Weimer zum 3:2.

    Das für Samstag, 11.02.17, geplante Testspiel in Lechtingen fällt aus. Das nächste Spiel ist dann am Freitag, 17.02.17, zu Hause gegen BW Langförden. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

  • Jahreshauptversammlung
    7. Februar 2017

    Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 17. März um 19:00 Uhr im Vereinslokal „zum Schanko“ statt.

    Ganz oben auf der Tagesordnung stehen Vorstandswahlen zum Gesamtvorstand.

  • Testspiele I. Herren
    6. Februar 2017

    Sa., 04.02.17, 12:00 Uhr: Habenhauser FV II – SV Handorf-Langenberg

    Di., 07.02.17, 19:30 Uhr: SV Handorf-Langenberg – SV Gehrde

    Sa., 11.02.17, 18:00 Uhr: SF Lechtingen III – SV Handorf-Langenberg

    Fr., 17.02.17, 19:30 Uhr: SV Handorf-Langenberg – BW Langförden

    Sa., 25.02.17, 13:00 Uhr: Barnstorfer SV – SV Handorf-Langenberg

    So., 26.02.17, 13:00 Uhr: BW Lohne IV – SV Handorf-Langenberg

     

    Erstes Punktspiel nach der Winterpause:

    So., 05.03.17, 13:15 Uhr: SFN Vechta II – SV Handorf-Langenberg

  • Sportlerball
    26. Januar 2017

    Bedingt durch den Ausfall unserer Homepage nun leider verspätet ein paar Zeilen zu unserem tollen Sportlerball.

    Dieser fand am 07. Januar 2017 im festlich geschmückten Saal „zum Schanko“ statt. Ca. 160 Besucher hatten sich eingefunden so dass wir bis auf einige wenige Plätze nahezu ausverkauft waren.

    Neben dem Bürgermeister Dr. Krug war eine kleine Abordnung des Holdorfer Sportvereins zugegen, wie auch König Mario Trumme nebst Schützenthron, das Blasorchester sowie viele Sportler und Mitglieder.

    Neben verschiedenen Ehrungen von verdienten Mitgliedern mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des Vereins wurden am späteren Abend Udo Klose mit der goldenen Ehrennadel des

    NFV, Heike-Marie Escherhaus als Sportlerin des Jahres sowie Christof Wienholt als Sportler des Jahres geehrt.

    Mit der Band „Rock Tools“ hatten wir ein sehr glückliches Händchen bewiesen, machte Sie doch Musik vom allerfeinsten und heizte uns allen ordentlich ein.

    Eine sehr gelungene und unserem Verein würdige Veranstaltung die im Januar 2018 hoffentlich genauso schön wird.

  • B-Jugend mit neuen Trainingsanzügen
    25. Januar 2017

    Die 1. B-Jugend der SG Holdorf-Langenberg möchte sich hiermit bei Gerold Höge (Elektro-Sanitär-Heizungsbau) und Udo Schlarmann (Fliesen

    Scharmann) für die neuen Trainingsanzüge bedanken.

    Im neuen Outfit wurde die Endrunde der B-Jugend Futsal-Kreismeisterschaften erreicht. Der Kreismeister wird am

    29.01.2017 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle in Neuenkirchen ausgespielt.

  • Wintercamp ein voller Erfolg
    21. Januar 2017

    Das Fliesen-Schlarmann Fußball Camp war ein voller Erfolg. Erstmalig im Landkreis haben wir ein Hallen – Fußball – Camp ausgerichtet. Dies in Co-Operation mit der Fußball-Schule „profits“ von Tommy Reichenberger.

    Knapp 30 Kinder haben 2 ½ tolle Tage (27.-29.12.16) mit Thomas Reichenberger und Ralf Lehmann (ex U21 Nationalspieler) verbracht und dabei so manchen neuen Trick gelernt.

    Eine tolle Veranstaltung, die wir im nächsten Jahr gerne widerholen möchten.

  • Alle Jahre wieder - das Indoorturnier des SV Handorf-Langenberg
    21. Januar 2017

    Das alljährliche interne Turnier war wieder ein voller Erfolg!

    In der Fun Staffel dominierten die Jugendbetreuer und gewannen all ihre 5 Spiele. Großen Anteil hatte Alex Zirat, der auch gleichzeitig bester männlicher Tor-schütze des Turniers war.

    Beste weibliche Torschützin war mit Abstand Anna Kemper, die auch mit ihrer Damenmannschaft den zweiten Platz mit 12 Punkten belegte.

    Den 3. Platz erkämpfte sich die 2. Damenmannschaft mit 6 Punkten gefolgt von der Frauenverstehermannschaft (Damen/Mädchenbetreuer) mit 5 Punkten.

    Das zweite Mal war die Lady Power Mannschaft am Start, die hochmotiviert ihre Spiele absolvierten und am Ende sogar 2 Punkte sich erkämpften. Somit waren sie punktgleich mit dem Schützenthron, ihr besseres Torverhältnis reichte für den 5. Platz. Eine tolle Leistung!

    In der aktiven Gruppe war es nicht ganz so deutlich. Zwar hat die 1. Herrenmannschaft ungeschlagen ihren Titel verteidigt (11Punkte)allerdings dicht gefolgt von der Überraschungsmannschaft des Turnieres.

    Den zweiten Platz belegte ganz der Vorstand mit nur einem Punkt Rückstand auf die 1. Herren. Sie spielten zum ersten Mal in der aktiven Gruppe, weil man glaubte, in dieser Gruppe mithalten zu können. Dies stellte sich im Nachgang als richtig dar.

    Dann kamen drei  Mannschaften mit je 7 Punkten. Das bessere Torverhältnis hatte die 1. A Jugend, gefolgt von der 2. Herren und nur minimal schlechter war die 2. A Jugend.

    Abgeschlagen belegte die Altherrenmannschaft den 6. Platz.

    Es war ein rundum gelungenes Turnier, wo der Spass im Vordergrund stand. Wenn auch mal in der ein oder andere Szene der Ehrgeiz zu spüren war, war es nie unfair.

    In lockerer Atmosphäre, mit netten Gesprächen, ließ man den Abend im Foyer ausklingen.

    Ein Dankeschön an unser Thekenpersonal Carina Heyden, Ann-Katrin Bley, Susi Meyer und Django Beckmann.

    Auch ein dickes Lob an Claus Deitermann, der sichtlich gern das Turnier moderierte.

    Unseren beiden Schiedsrichter wollen wir natürlich auch nicht vergessen. Andreas Robben und Martin Fischer leiteten souverän das Turnier, wobei Martin eine doppelte Funktion hatte. Wenn er mal nicht pfeifen musste, stand er im Tor vom Schützenthron. Das nennt man noch Ehrgeiz.

    Bei allen Spieler/innen möchten wir uns bedanken und alle Anwesenden, die dieses Turnier bereichert haben.

    Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr

    Euer Orgateam

     

    Die beiden Siegermannschaften: Oben die Jugendbetreuer in der Fun-Staffel und unten die 1. Herren in der aktiven Gruppe.

  • SVHL am 30.12. zum letzten mal in diesem Jahr am Ball!
    21. Januar 2017

    Wie in jedem Jahr findet auch diesesmal wieder der interne Budenzauber des SVHL statt.

    Am 30.12. ab 18:00 sind wieder 12 Mannschaften am Start. Aufgeteilt in zwei Gruppen geht es bei den Aktiven und den Hobbykickern um Tore.

    Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

  • Sportgala 2017
    21. Januar 2017

  • Fröhliche Weihnachten
    21. Januar 2017

    Der SV Handorf-Langenberg wünscht all den Aktiven, Ehrenamtlichen sowie Gönnern des Vereins ein frohes und friedliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017.

    Für den Vorstand des SV Handorf-Langenberg

    Maik Escherhaus

     

  • FC Varenesch – SV Handorf-Langenberg 1:1 (0:1)
    21. Januar 2017

    Tore:

    0:1 Julian Riedlinger (8.)

    1:1 David Lücker (82.)

    Rote Karte:

    Florian Fischer (83.)

    Aufstellung:

    Bindrim, Thomas Wessel, Erfmann, Deters (90. Krause), Jonas Decker, Julian Decker (46. Wienholt), Fischer, Johannes Wessel, Nieberding, Riedlinger (70. Chojnacki), Herzog

    Die nächsten Spiele:

    So., 05.03.17, 13:15 Uhr: SFN Vechta II – SV Handorf-Langenberg

    So., 12.03.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – SC Bakum II

    So., 19.03.17, 13:15 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg

  • „Mit Humba zur Herbstmeisterschaft!“
    21. Januar 2017

    Hier geht´s zum Bericht des Heimsieges zur Herbstmeisterschaft!

  • E-Jugend spielt Endrunde in Langenberg
    21. November 2016

    Unsere SG E -2-Jugend mit den Trainern Markus Vocks und Thorsten Grun hat als Gruppen 1. die Zwischenrunde beendet und spielt nun am kommenden Sonntag um den Kreismeistertitel in heimischer Halle.

    Handorf-Langenberger in der Mannschaft sind  Markus und Niklas Vocks sowie Max Escherhaus.

    Los geht es am Sonntag ab 09:00 Uhr. Für Brötchen und heißen Kaffee ist gesorgt.

    Die Mannschaft würde sich über viele Besucher sehr freuen.

  • Sportgala 2017
    18. November 2016

  • Ehrenamt ganz groß
    17. November 2016

    Zwei Ehrenamtliche des SV Handorf-Langenberg sind gestern für Ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden.

    Völlig zu Recht ist Markus Vocks mit dem diesjährigen Ehrenamtspreis des NFV Kreis Vechta bedacht worden. Dies mit einer Urkunde und einer DFB Uhr (limitierte Auflage).

    Unser Geschäftsführer Marcel Brune ist für sein langjähriges Engagement mit der silbernen Ehrennadel des NFV ausgezeichnet worden.

    Beiden Sportkameraden herzlichen Glückwünsch und unseren tief empfundenen Dank für die geleistete Arbeit !!

  • Aus der Arbeit des Vorstandes
    14. November 2016

    Unregelmäßig veröffentlichen wir an dieser Stelle Infos zum Vereinsleben und der Vorstandsarbeit.

    Vorstand / Personal:

    Zur nächsten Mitgliederversammlung (geplant ist diese am 04.03.2017) wird es Personalwechsel im Vorstand geben. Während sich der Großteil des Vorstandes zur Wiederwahl

    stellen wird haben Udo Klose (3. Vorsitzender), Jörg Erfmann (Fußballobmann) und Sara Glandorf (Breitensport) schon frühzeitig mitgeteilt, dass Sie nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

    Hier wurden mit Dirk „Django“ Beckmann und Frank Zerhusen bereits 2 Kandidaten für eine Nachfolge (3. Vorsitzender + Fußballobmann) gefunden. Im Bereich „Breitensport“ sind wir noch auf der Suche.

    Termine:

    Am kommenden Mittwoch wird unser Jugendleiter Markus Vocks vom DFB mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet, am Freitag ist die Jahreshauptversammlung des KSB und am Samstag Abend die Weihnachtsfeier der

    SG Damen in der Sporthalle. Also alleine in dieser Woche wieder genug Termine „außer der Reihe“ die wir jedoch gerne wahrnehmen.

    Die gemeinsame Weihnachtsfeier der 1., 2. und Damenmannschaft findet am 03.12.16 in der Schützenhalle statt, die Jugend trifft sich am 04.12.16 bei Schanko.

    In der Zeit vom 27. – 29.12.16 findet erstmals das Fliesen-Schlarmann Fußball Camp in unserer Halle statt. Dies in Kooperation mit der Fußballschule von Tommy Reichenberger. Unser Organisator und Ansprechpartner ist Peter Lamping.

    Am 30. Dezember veranstalten wir wieder das interne Turnier für das es bereits etliche Meldungen gibt. Die Gruppierung „Ladypower“ ist schon fleißig am trainieren.

    Am 07. Januar findet dann die Sportgala in Kooperation mit dem Reitsportclub Handorf-Langenberg bei Schanko statt. Hier hat es am Sonntag Morgen noch einmal eine Vorstandssitzung

    gegeben um die letzten Feinarbeiten für den Ball zu besprechen. Karten (-Vorverkauf !) ab sofort über den Vorstand oder die Abteilungsleiter.

    Am 04.03.2017 um 18:00 Uhr planen wir dann die Generalversammlung bei Schanko. Dies unter anderem mit Vorstandswahlen.

    Administration / Liegenschaften:

    Der Bauantrag für die Tribüne in der Halle ist uns vom ausführenden Architekten zur Verfügung gestellt worden und ist nun auf dem Weg zum Landkreis. Baubeginn, wenn alles klappt, ist für den späten Frühling 2017 angedacht.

    Die Plätze machen uns ein bisschen Sorge. Diese werden derzeit sehr stark beansprucht, so dass wir im Frühjahr 2017 dringend an Platz 2 und 3 Sanierungsarbeiten durchführen müssen. Auch bei den verhärteten Außenlinien gibt es Handlungsbedarf.

    Der Verkaufsshop am Platz ist nun öfter und regelmäßiger geöffnet, so auch bei den Spielen unserer 2. Herren, Damen und vielen Jugendspielen. Diese erweiterten „Öffnungszeiten“ werden sehr gut angenommen.

    Herrenfußball:

    Trotz der gestrigen Niederlage unserer 1. Herren gegen Brockdorf II sind wir nach der letztjährigen „Seuchen-Saison“ sehr zufrieden in diesem Jahr

    eher nach oben als nach unten zu gucken.  Der Trainer Raik Wolter hat verlängert und auch Oliver „Harry“ Hartmann bleibt an Bord. Am vergangenen Freitag haben wir

    begonnen Gespräche mit jedem einzelnen Spieler zu führen um auch in der Saison 2017 / 2018 eine schlagkräftige Truppe stellen zu können. Zusätzlich hat der Kapitän

    unserer SG A – Jugend, Jochen Harpenau, am Samstag zugesagt im nächsten Jahr in Langenberg spielen zu wollen. Ein weiterer  Zugang  zum Sommer 2017 ist bereits ebenfalls zu vermelden.

    Unsere 2. Herren hat gestern mal wieder souverän mit 4:1 gewonnen. Es ist toll zu sehen wie die Jungs trotz des permanenten „Personalroulettes“ Siege einfahren und augenscheinlich Spaß haben.

    Ein großer Verdienst unseres Trainers Ingo Kretschmar der ebenfalls bereits für die neue Saison zugesagt hat. Der Vorstand wird hier in den nächsten Wochen ebenfalls in die Gespräche mit der Mannschaft einsteigen um auch in der Saison 2017 / 2018 ausreichendes Personal stellen zu können. Unterjährig konnte auch in dieser Spielzeit einiges an Spielern „wiederbelebt“ werden so dass immer genug Mannen auf dem Platz standen.

    Die Alten Herren (SG) sind am Samstag in die Hallenrunde eingestiegen. Auf heimischem Boden gab es Licht und Schatten. Auch hier konnte genug Personal gestellt werden und auch bei den vergangen Trainingseinheiten konnte eine deutliche Zunahme an aktiven Spielern verzeichnet werden. Hier ist unser Fußballobmann Jörg Erfmann selbst mit dabei und leitet das ganze zusammen mit Ralf Bolles vom HSV.

    Die Super Altligisten verwalten sich größtenteils selber, so dass wir dort zum Glück wenig gucken nach haben.

    Damenfußball:

    Unsere SG Damen belegen derzeit in der Kreisliga Cloppenburg / Vechta einen hervorragenden 2. Platz hinter den Damen aus Dinklage.

    Das Trainerteam um Detlef Niehues kann stetigen Zulauf an Spielerinnen verzeichnen so dass wir hoffen und die Daumen drücken dass das Ziel „Aufstieg“ gelingt.

    Jugendfußball:

    Im Jugendfußball sind die Hallenrunden gestartet, unsere Trainer, Eltern und Betreuer lernen wieder viele Hallen im Landkreis kennen. Da die eigene Halle auch wieder sehr stark mit Turnieren belegt ist sind insbesondere Peter Lamping als auch Markus Vocks gefordert die Organisation der einzelnen Turniere auf die Beine zu stellen. Eine „Herkules-Aufgabe“ die beide hervorragend und selbstlos übernehmen. Zusätzlich haben sich wieder etliche Eltern bereit erklärt im Verkaufsshop zu unterstützen.

    Dafür herzlichen Dank !

    Donnerstags findet die bewährte „Fußball-Freizeit“ für die F- und E – Jugend statt. Unkompliziertes kicken in der Langenberger Halle. Daran nehmen jede Woche bis zu 30 Kinder teil !

    Dank an Thorsten Grun und Markus Vocks die das begleiten !

    Mit dem SV Holdorf haben wir eine ausgesprochen gute Zusammenarbeit in der SG. Hier gibt es durchweg nur positive Resonanz von Vereinen, Spielern und Trainern.

    Lauftreff:

    Die durch Tina Vocks und Heike-Marie Escherhaus geleitete Laufgruppe tritt regelmäßig bei Laufevents im Landkreis in Erscheinung. Sehr positiv ist die einheitliche Laufbekleidung angekommen auf die wir auch schön oft angesprochen worden sind. Zusätzlich ist der

    Verein Initiator des kreisweiten „Volksbanken-Laufcup“. Als nächstes steht der Adventslauf in Dinklage am 27. November an.

    Breitensport:

    Hier möchten wir uns noch breiter aufstellen und ggfls. noch neue Gruppen ins Leben rufen. Leider ist es nicht so ganz einfach qualifiziertes Personal zu bekommen. Definitiv ein Bereich in dem wir noch stärker werden können.

    Die Kinderturngruppen am Montag und Mittwoch werden gut angenommen und haben regen Zulauf.

    Hier herzlichen Dank an die „Turnmuttis“ (+ Vincent und Hage)

    Selbstverteidigung:

    Das die Nachfrage so stark ist hätten wir selber nicht gedacht. Viele Neueintritte in den Verein verzeichnete die im Frühjahr ins Leben gerufene Abteilung „Selbstverteidigung“. Jeweils Mittwochs von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr trainieren die Kinder und Jugendlichen

    in auf einander folgenden Gruppen. Sonntag Vormittag trainieren derzeit die Erwachsenen. Dank an Peter Lippolt für das Engagament.

    Badminton:

    Die schon lange etablierte Badminton Abteilung hat Ihren Haupttag am Montag. Ab 18:00 Uhr spielen die Kinder und Jugendlichen unter der Anleitung von Arnold Knittel, ab 19:00 Uhr kommen dann die Erwachsenen. Ein Wunsch bleibt bis dato unerfüllt: Spielbetrieb im Bereich Badminton in der Langenberger Halle. Vielleicht klappt es ja mal irgendwann. Unser Abteilungsleiter Simon Lampe „ist dran“.

    Schiedsrichter:

    Unser Abteilungsleiter Andreas Robben hat die Abteilung gut im Griff, wie verzeichnen ständig Zuwachs. Ein wichtiger Bereich der nicht vergessen werden darf !

    Homepage:

    Unser Webmaster Simon Lampe pflegt unsere Homepage vorbildlich, alle Artikel sind innerhalb kürzester Zeit online. Die Seite gibt uns die Möglichkeit einen lebendigen Verein zu präsentieren.

    Berichte aus den Abteilungen auch gerne weiterhin an webmaster@sv-handorf-langenberg.de

    Sponsoring

    Hier ist unser „1. Mann“ Bernd „Pelle“ Pellenwessel sehr umtriebig und hat bereits hervorragendes geleistet.

    So hat unsere 1. Herren neue Trikots bekommen, die C Jugend ebenfalls. Sämtliche Fußball – Jugendtrainer sind mit neuen Jacken ausgestattet worden. Der Lauftreff hat einheitliche Funktionskleidung erhalten.

    Bestellungen für den Vorstand (Jacken) und den Bereich Breitensport (Polo’s) sind in der Abarbeitung.. und, und , und…

    Zusätzlich arbeiten wir daran den „Club 59“ stärker mit Leben zu füllen.

    +++

    Es dreht und bewegt sich also wieder viel im Verein !

    Zum Schluss:

    Hinter all den Zeilen stehen viele ehrenamtliche Trainer, Betreuer, Vorständler, …die zum Wohle der Allgemeinheit viel Zeit und Engagement einbringen.

    Begegnet Ihnen weiterhin mit dem Respekt den Sie verdienen und weicht nicht vom Weg der konstruktiven Kritik, wo nötig, ab.

    Nur so kann es weiterhin so toll funktionieren !

    Ein herzliches und großes Dankeschön an alle Ehrenamtlichen im SV Handorf-Langenberg

    Maik Escherhaus – 1. Vorsitzender

  • SV Handorf-Langenberg – GW Brockdorf II 0:3 (0:1)
    14. November 2016

    Tore:

    0:1 Alexander Buß (13.)

    0:2 Florian Deters (51.)

    0:3 Tobias Kohl (81.)

    Aufstellung:

    Bindrim, Benjamin Decker, Erfmann, Deters, Jonas Decker, Julian Decker, Knaub, Herzog, Utas (81. Chojnacki), Buck, Weimer

    Die nächsten Spiele:

    Fr., 18.11.16, 19:30 Uhr: SW Osterfeine II – SV Handorf-Langenberg

    So., 27.11.16, 14:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – FC Varenesch

    Sa., 03.12.16, 14:00 Uhr: FC Varenesch – SV Handorf-Langenberg

  • Vorstand setzt auf Kontinuität im Herrenfußball
    10. November 2016

    Raik Wolter, der Trainer der 1. Herren Fußballmannschaft hat bereits frühzeitig für die Saison 2017 / 2018 verlängert.

    Dies ist nicht nur den derzeit guten Ergebnissen geschuldet sondern insbesondere der hervorragende Arbeit die Raik für Verein und Mannschaft leistet.

    Der Vorstand freut sich außerordentlich, das die Vertragsverlängerung so schnell und unkompliziert vollzogen werden konnte.

    Raik und der Mannschaft weiterhin viel Erfolg !

    Weiterhin hat auch der langjährige Betreuer Oliver „Harry“ Hartmann sein Engagement für die kommende Saison bestätigt.

    Harry, ausdrücklich herzlichen Dank für Dein bisheriges und zukünftiges, großartiges Engagement !!

     

    Weiterhin ist der Vorstand in guten Gesprächen um auch bei der 2. Herrenmannschaft mit unserem Trainer Ingo Kretschmar eine weitere, wichtige Personalie klären zu können.