• SV Handorf-Langenberg 2:2 Langförden
    15.10.2019 | Ligaspiel
  • SV Handorf-Langenberg II 3:0 TVD Dinklage II
    11.10.2019 | Ligaspiel
  • SG Holdorf/Handorf-Langenberg 2:2 Krusenbuscher SV
    12.10.2019 | Ligaspiel
  • SV Fortuna Einen II 2:5 SG Holdorf/Handorf-Langenberg II
    21.09.2019 | Ligaspiel

Social Media

  • Auswärts nach Osterfeine ... See MoreSee Less

    16 hours ago  ·  

    Auf facebook ansehen

    Sportler gegen Hunger beim HSV Gerne bewerben wir die SGH Aktion unseres Partnervereins aus Holdorf. Tolle Idee und ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. #HSV_für_SGH👍 #SVL_wünscht_viel_Erfolg ... See MoreSee Less

    21 hours ago  ·  

    Auf facebook ansehen

    Schiedsrichter gesucht…

    Liebe Mitglieder des SV Handorf – Langenberg,

    der Verein bietet den Mitgliedern in den unterschiedlichsten Sparten die Möglichkeit sich sportlich und körperlich zu betätigen.
    Dies umfasst diverse Sparten, wie den Breitensport, Badminton, Selbstverteidigung (Aikidu / Aikijutsu) und vor allem den Fußball!
    Wie in vielen anderen Vereinen deckt die Sparte „Fußball“ den größten Bereich ab. Hierbei gerät aber schnell in Vergessenheit, dass eben diese Sportart nur ausgeführt werden kann, wenn zum einen eine gegnerische Mannschaft zur Verfügung steht, genauso wichtig aber auch ein Schiedsrichter verfügbar ist.
    Auf die letztgenannte Sparte möchten wir heute etwas näher eingehen, da sie einen wichtigen Bestandteil einer Sportart darstellt, aber in den öffentlichen Wahrnehmungen oft zu kurz kommt.
    Die Schiedsrichtergilde, als wesentlicher Bestandteil im Fußball, wird in der Regel „negativ“ betrachtet. Resultieren doch Niederlagen einer Mannschaft oftmals nicht auf Grund schlechter Leistungen des eigenen Teams, sondern gründen sie vielmehr auf den Fehlentscheidungen des Schiedsrichters! Derartige „subjektive“ Empfindungen kristallisieren sich Woche für Woche auf vielen Sportplätzen heraus.
    Stehen auf der einen Seite 11 bzw. 22 Mann, mit den dazugehörigen Betreuerstäben und Zuschauern fest auf einem Standpunkt, so steht der Schiedsrichter, mit seinen Assistenten, nahezu auf verlorenem Posten. Dies wirkt im ersten Moment abschreckend. Jedoch kommen hier nun Fähigkeiten und Talente ins Spiel, die eben diesen Situationen entgegenwirken – Überblick, ausgestrahlte Ruhe, Fingerspitzengefühl und gesundes Selbstvertrauen.
    Nicht jeder Jugendliche hat die gleichen Fähigkeiten und nicht alle haben das gleiche Interesse, mit einer Mannschaft auf dem Platz zu stehen, aber vielleicht hat jemand das Interesse oder Talent, diese Spiele in verantwortungsvoller Position zu leiten!
    Es gibt zahlreiche Beispiele, auch aus dem Kreis Vechta, in denen sich Schiedsrichter erfolgreich ihren Weg durch die unteren Klassen, bis hin zur Bundesliga geebnet haben und ihr Talent entsprechend ausüben konnten und können.
    Natürlich ist es immer leichter, sich für eine Mannschaftssportart zu entscheiden, anstatt sich „alleine durchzuboxen“!
    Wir vom SV Handorf – Langenberg möchten hiermit die Chance ergreifen, jedem interessierten Jugendlichen an der Schiedsrichtertätigkeit unter die Arme zu greifen und zu unterstützen. Wir möchten zukünftig die Schiedsrichter, insbesondere die Jungschiedsrichter, eng begleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir möchten Hilfestellungen leisten und in einem regelmäßigen Austausch jedes Talent seinen Fähigkeiten entsprechend fördern.
    Sollte jemand Interesse an einem Schiedsrichterlehrgang bzw. generell an der Tätigkeit des Schiedsrichters / der Schiedsrichterin haben, so zögert nicht uns anzusprechen!
    Alle Verantwortlichen des Vereins freuen sich über jeden Interessenten / jede Interessentin!
    Grundsätzlich gilt: „Wer Fragen hat oder Lust sich dieser Tätigkeit hinzugeben, kann sich jederzeit an uns wenden!“
    Mit sportlichem Gruß

    Andreas Robben
    Abteilungsleiter Schiedsrichter
    ... See MoreSee Less

    2 days ago  ·  

    Auf facebook ansehen

    AUS DER ARBEIT DES VORSTANDES
    Nachdem wir eine stimmungsvolle Lila-Weiße Nacht mit immerhin 250 Gästen bei Schanko haben feiern dürfen widmen wir uns nun vermehrt dem Tagesgeschäft.

    Die gute Stimmung des Balls hat sicherlich auch mit der guten Stimmung im gesamten Verein zu tun. Insbesondere bei unseren Herrenmannschaften läuft es rund. Beide Teams sind in den jeweils höheren Ligen angekommen und gerade die 2. Herren sorgt mit vielen Siegen für einen Platz unter den Top 5.

    Das gestrige Unentschieden unserer 1. Herren gegen Langförden war ein erneutes Ausrufezeichen. Schade sind die Verletzten die uns das ein oder andere Mal fehlen.

    Unsere Damen spielen derzeit ein wenig unstet. Während die 2. Damen schon etliche Siege eingefahren hat kämpfen unsere Bezirksliga Damen verbissen um jeden Punkt.

    Im 6-Punkte Spiel am vergangenen Samstag hat es leider nur zu einem Unentschieden gereicht. Als Co-Trainer neu bei den 2. Damen dabei ist Martin Ruhe.

    Gute Stimmung auch bei der A – und B – Jugend die in der neuen Konstellation mit TV Dinklage jeweils in Ihren Ligen ganz oben mitspielen. Ebenso ist die anfängliche Sorge um die Fahrsituation nach Dinklage durch eine, bis dato, perfekte Organisation genommen worden. Bislang sind alle Spieler pünktlich und sicher in Dinklage angekommen.

    In der Rückrunde spielt die 1. B-Jugend dann in Langenberg.

    In allen übrigen Jugendmannschaften sind derzeit ausreichend Trainer und Spieler vorhanden, so dass ein geregelter Spielbetrieb möglich ist.

    Als neuen Koordinator G-E Jugend konnte unser engagierter Jugendleiter Timo Muhle den Ex Herren Spieler Jupp Nieberding gewinnen. Jupp, danke für Deine Bereitschaft und Willkommen im Team.

    Bei den AH und Altligisten merken wir, dass diese Gruppen (zahlenmäßig) eher abnehmen als dass diese sich vergrößern. Hier gilt es neue Spieler heranzuführen damit die vergebenen Platz – und Hallenzeiten auch weiterhin genutzt werden können.

    Der 20. November wird wieder Anlass zur Freude geben. Der NFV Kreis Vechta vergibt diverse Ehrungen an verdiente Ehrenämtler. Auch der SV H-L ist mit dabei.

    Wir haben 2 Bewerbungen eingereicht und haben bereits Nachricht bekommen dass 1 Vereinsmitglied geehrt werden wird. Ehrenamt ganz stark!

    Am kommenden Samstag trifft sich die OM Cup Siegermannschaft von 2000 unter Leitung von Martin Ruhe zum widersehen in unserer Halle.

    Große Vorfreude herrscht schon in Bezug auf die Hallensaison wo wir mit unserer neuen Tribüne herausragende Möglichkeiten haben. Ein wahres Schmuckkästchen.

    Hier wird es am 30.12 wieder das interne Turnier geben und davor das Fliesen-Schlarmann Fußball Camp. Zeitgleich hat RW Damme nun auch ein Hallencamp im Programm. Zum Glück mit einem Tag weniger und teurer als bei uns. Die Kids freuen sich schon auf Tommy Reichenberger und Team.

    Ganze Arbeit geleistet hat Bernd „Pelle“ Pellenwessel der in kürzester Zeit 61 Förderer für den Club 59 hat gewinnen können. Hier haben wir nun Jahr für Jahr ein tolles Budget für den Jugendbereich zusammen.

    Erste Anschaffungen wurden getätigt die wir den Clubmitgliedern in einem geselligen Beisammensein am 10. November vorstellen wollen. Im Anschluss gibt es dann den Heimsieg gegen RW Damme I zu bejubeln.

    Im Shop am Platz haben wir kräftig ausgerüstet. Ein neuer Kühlschrank mit großem Fassungsvermögen, neue Fritteusen und eine Erweiterung des Angebotes haben die Attraktivität weiter gesteigert.

    Neben dem Shop befindet sich nun, gut sichtbar, unsere neu angeschaffte Tribüne. Diese fasst bis zu 60 Personen. Ein Bauantrag für eine Überdachung ist gestellt, so dass wir hoffentlich bald im trockenen sitzen können.

    Der Verein stemmt diese Investitionen aus dem laufenden Haushalt und mit Unterstützung von Sponsoren.

    Der Badminton Bereich läuft gut, hier haben wir Anfragen von weiteren Personen die sich uns anschließen wollen. Alex Runnebaum ist ein verlässlicher Partner für die Gruppe und ein große Unterstützerin im Vorstand.

    Ihre Namensvetterin Alex Deitermann hat dem Erwachsenen – Sport wieder neues Leben eingehaucht. Viele Sportbegeisterte haben Ihren Weg neu oder wieder zu uns gefunden. Gerade „sweet – sixty“ kommt sehr gut an.

    Im Kinder-Turn-Bereich sind wir immer mal wieder auf neue Übungsleiterinnen angewiesen da einzelne Kinder, und damit auch die Mütter, rauswachsen.

    Alex, danke für Deine Unterstützung im Vorstand.

    Im Aikido / Aijuitsu haben wir unverändert Zulauf. Erste Dan Prüfungen haben Michael Zamolo und Ringo Viertel absolviert und damit die Qualität der Trainingseinheiten noch weiter angehoben. Training ist immer Mittwoch ab 18:00 Uhr und Sonntag von 14:30 Uhr. Gerne zum „schnuppern“ vorbeikommen.

    Weiterhin ist eine Belüftung in den Kabinen in der Sporthalle verbaut worden (Danke an die Gemeinde) sowie wurden Wind – und Regenwächter an den Oberlichtern auf der Halle angebracht.

    Die Sanierung von Platz 3 und eine Beregnungsanlage für Platz 1 und Platz 2 ist bei der Gemeinde beantragt. Hier sehen wir mit Wohlwollen dass die Sanierung der Barbara-Schule angelaufen ist und wir hoffentlich bald wieder über 2 Trainingsplätze verfügen wenn die Container abgebaut sind. Platz 1 (mittlerweile auch Trainingsplatz) leidet entsprechend.

    Am Donnerstag trifft sich der geschäftsführende Vorstand um sich zu Steuerthemen und Jahresabschlüssen auszutauschen. Auch das gehört leider dazu.

    Es dreht und bewegt sich wieder einiges.

    Hoffen wir, dass sich weiterhin engagierte Männer und Frauen finden die sich der vielen Themen annehmen und den Verein nach vorne bringen.

    Allen Vorstandsmitgliedern herzlichen Dank für das vielfältige Engagement!

    Mit sportlichem Gruß

    Maik Escherhaus

    1.Vorsitzender
    ... See MoreSee Less

    3 days ago  ·  

    Auf facebook ansehen

Fußball-Termine

  • S.W Osterfeine : JSG Holdorf/​Dinklage/​Langenberg II
  • BW Lohne IV (9) : JSG Holdorf/​Dinklage/​Langenberg III
  • SV Handorf-Langenberg II : TV Dinklage III
    JSG Holdorf/​Dinklage/​Langenberg : BV Cloppenburg
  • SG Holdorf/​Handorf-Langenberg : Krusenbuscher SV
  • SV Handorf-Langenberg : BW Langförden
  • SW Osterfeine II : SV Handorf-Langenberg
Jetzt Mitglied werden!

Shop