News

Bedingt durch den Ausfall unserer Homepage nun leider verspätet ein paar Zeilen zu unserem tollen Sportlerball. Dieser fand am 07. Januar 2017 im festlich geschmückten Saal „zum Schanko“ statt. Ca. 160 Besucher hatten sich eingefunden so dass wir bis auf einige wenige Plätze nahezu ausverkauft waren. Neben dem Bürgermeister Dr. Krug war eine kleine Abordnung des Holdorfer Sportvereins zugegen, wie auch König Mario Trumme nebst Schützenthron, das Blasorchester sowie viele Sportler und Mitglieder. Neben verschiedenen Ehrungen von verdienten Mitgliedern mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des Vereins wurden am späteren Abend Udo Klose mit der goldenen Ehrennadel des NFV, Heike-Marie Escherhaus als Sportlerin des Jahres sowie Christof Wienholt als Sportler des Jahres geehrt. Mit der Band „Rock Tools“ hatten wir ein sehr glückliches Händchen bewiesen, machte Sie doch Musik vom allerfeinsten und heizte uns allen ordentlich ein. Eine sehr gelungene und unserem Verein würdige Veranstaltung die im Januar 2018 hoffentlich genauso schön wird.
Die 1. B-Jugend der SG Holdorf-Langenberg möchte sich hiermit bei Gerold Höge (Elektro-Sanitär-Heizungsbau) und Udo Schlarmann (Fliesen Scharmann) für die neuen Trainingsanzüge bedanken. Im neuen Outfit wurde die Endrunde der B-Jugend Futsal-Kreismeisterschaften erreicht. Der Kreismeister wird am 29.01.2017 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle in Neuenkirchen ausgespielt.
Hier geht´s zum Bericht des Heimsieges zur Herbstmeisterschaft!
Tore: 0:1 Julian Riedlinger (8.) 1:1 David Lücker (82.) Rote Karte: Florian Fischer (83.) Aufstellung: Bindrim, Thomas Wessel, Erfmann, Deters (90. Krause), Jonas Decker, Julian Decker (46. Wienholt), Fischer, Johannes Wessel, Nieberding, Riedlinger (70. Chojnacki), Herzog Die nächsten Spiele: So., 05.03.17, 13:15 Uhr: SFN Vechta II – SV Handorf-Langenberg So., 12.03.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – SC Bakum II So., 19.03.17, 13:15 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg
Der SV Handorf-Langenberg wünscht all den Aktiven, Ehrenamtlichen sowie Gönnern des Vereins ein frohes und friedliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017. Für den Vorstand des SV Handorf-Langenberg Maik Escherhaus  
Wie in jedem Jahr findet auch diesesmal wieder der interne Budenzauber des SVHL statt. Am 30.12. ab 18:00 sind wieder 12 Mannschaften am Start. Aufgeteilt in zwei Gruppen geht es bei den Aktiven und den Hobbykickern um Tore. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Das alljährliche interne Turnier war wieder ein voller Erfolg! In der Fun Staffel dominierten die Jugendbetreuer und gewannen all ihre 5 Spiele. Großen Anteil hatte Alex Zirat, der auch gleichzeitig bester männlicher Tor-schütze des Turniers war. Beste weibliche Torschützin war mit Abstand Anna Kemper, die auch mit ihrer Damenmannschaft den zweiten Platz mit 12 Punkten belegte. Den 3. Platz erkämpfte sich die 2. Damenmannschaft mit 6 Punkten gefolgt von der Frauenverstehermannschaft (Damen/Mädchenbetreuer) mit 5 Punkten. Das zweite Mal war die Lady Power Mannschaft am Start, die hochmotiviert ihre Spiele absolvierten und am Ende sogar 2 Punkte sich erkämpften. Somit waren sie punktgleich mit dem Schützenthron, ihr besseres Torverhältnis reichte für den 5. Platz. Eine tolle Leistung! In der aktiven Gruppe war es nicht ganz so deutlich. Zwar hat die 1. Herrenmannschaft ungeschlagen ihren Titel verteidigt (11Punkte)allerdings dicht gefolgt von der Überraschungsmannschaft des Turnieres. Den zweiten Platz belegte ganz der Vorstand mit nur einem Punkt Rückstand auf die 1. Herren. Sie spielten zum ersten Mal in der aktiven Gruppe, weil man glaubte, in dieser Gruppe mithalten zu können. Dies stellte sich im Nachgang als richtig dar. Dann kamen drei  Mannschaften mit je 7 Punkten. Das bessere Torverhältnis hatte die 1. A Jugend, gefolgt von der 2. Herren und nur minimal schlechter war die 2. A Jugend. Abgeschlagen belegte die Altherrenmannschaft den 6. Platz. Es war ein rundum gelungenes Turnier, wo der Spass im Vordergrund stand. Wenn auch mal in der ein oder andere Szene der Ehrgeiz zu spüren war, war es nie unfair. In lockerer Atmosphäre, mit netten Gesprächen, ließ man den Abend im Foyer ausklingen. Ein Dankeschön an unser Thekenpersonal Carina Heyden, Ann-Katrin Bley, Susi Meyer und Django Beckmann. Auch ein dickes Lob an Claus Deitermann, der sichtlich gern das Turnier moderierte. Unseren beiden Schiedsrichter wollen wir natürlich auch nicht vergessen. Andreas Robben und Martin Fischer leiteten souverän das Turnier, wobei Martin eine doppelte Funktion hatte. Wenn er mal nicht pfeifen musste, stand er im Tor vom Schützenthron. Das nennt man noch Ehrgeiz. Bei allen Spieler/innen möchten wir uns bedanken und alle Anwesenden, die dieses Turnier bereichert haben. Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr Euer Orgateam   Die beiden Siegermannschaften: Oben die Jugendbetreuer in der Fun-Staffel und unten die 1. Herren in der aktiven Gruppe.
Das Fliesen-Schlarmann Fußball Camp war ein voller Erfolg. Erstmalig im Landkreis haben wir ein Hallen – Fußball – Camp ausgerichtet. Dies in Co-Operation mit der Fußball-Schule „profits“ von Tommy Reichenberger. Knapp 30 Kinder haben 2 ½ tolle Tage (27.-29.12.16) mit Thomas Reichenberger und Ralf Lehmann (ex U21 Nationalspieler) verbracht und dabei so manchen neuen Trick gelernt. Eine tolle Veranstaltung, die wir im nächsten Jahr gerne widerholen möchten.
Hier geht´s zum Spielbericht des Auswärtssieges! Hier geht´s zum nachgereichten Spielbericht zum Flutlichtkrimi in Lutten!

Social Media