News

Der Vorstand des SV Handorf-Langenberg wurde mit neuen Winterjacken / Stadionjacken ausgestattet. Dies durch die Firma Mondi aus Steinfeld bei der wir uns recht herzlich bedanken möchten !!
Am Sonntag werden 8 junge Badmintonspieler (-innen) des SV Handorf-Langenberg an den Badminton Kreismeisterschaften in Vechta teilnehmen. Unser Abteilungsleiter Simon Lampe wird über die Ergebnisse berichten. Wir drücken fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!
Hier geht's zum Spielbericht des Spitzenspiels!
Tore: 1:0 Tugay Uysal (3.) 1:1 Marcel Knaub (11., Foulelfmeter) 2:1 Felix Stukenborg (45., Foulelfmeter) 3:1 Niklas Streibel (53.) 3:2 Manuel Buck (76.) Aufstellung: Bindrim, Weimer, Nieberding (72. Jonas Decker), Wessel, Julian Decker, Benjamin Decker, Knaub, Herzog, Buck, Fischer (63. Wienholt), Riedlinger Die nächsten Spiele: So., 12.03.17, 15:00 Uhr: SV Handorf-Langenberg – SC Bakum II So., 19.03.17, 13:15 Uhr: RW Visbek II – SV Handorf-Langenberg
Hier geht´s zum Download der Einladung!
Auf der Jahreshauptversammlung des SV Handorf-Langenberg am 17. März wird der Vorstand eine Änderung der Satzung vorschlagen. Dies nach Hinweis auf eine zu tätigende Korrektur durch das FA Vechta. Hier der Wortlaut: Bisher: §3 Gemeinnützigkeit Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der §§ 51 ff. in der jeweiligen Fassung der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Neu: §3 Gemeinnützigkeit Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der §§ 51 ff. in der jeweiligen Fassung der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Bisher: §21 Auflösung Sinkt die Mitgliederzahl unter 12 herab oder ist der Verein außerstande, seinen Zweck zu erfüllen, so können die Mitglieder die Auflösung beschließen. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ordentlichen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel der erschienenen Mitglieder beschlossen werden. Das bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks vorhandene Vermögen fällt der politischen Gemeinde Holdorf zur Weiterverarbeitung im gemeinnützigen Sinne und im Interesse des Sportes zu. (§§ 13 und 4 Abs. 2 Ziff. 4 GemV). Bei Neugründung eines Gleichbedeutenden Vereins ist das Vermögen nach vorangegangener Feststellung des satzungsgemäß festgelegten Zwecks des Vereins demselben wieder treuhänderisch Zur Verfügung zu stellen. Neu: §21 Auflösung Sinkt die Mitgliederzahl unter 12 herab oder ist der Verein außerstande, seinen Zweck zu erfüllen, so können die Mitglieder die Auflösung beschließen. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer ordentlichen Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel der erschienenen Mitglieder beschlossen werden. Bei Auflösung oder Aufhebung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen der Körperschaft an die politische Gemeinde Holdorf die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden ha  
Manches fängt klein an, manches ganz groß, aber manchmal ist das Kleinste das Allergrößte! Mit diesem Zitat verkündete unser Trainer der 2. Herren Ingo Kretschmar die Geburt seines Sohnes Leo. Mama und Papa sind sehr stolz und vor allem sind beide wohlauf. Der Verein wünscht den beiden alles gute für die neue Aufgabe im Leben!
Unser Lauftreff hat das Thema "trail-run" (Querfeldein-Lauf) für sich entdeckt. Gestern Morgen sind Maik Escherhaus, Jens Brune und Walter Stach (+ Freundin Jule) nach Visbek gefahren um an einem solchen Lauf teilzunehmen. 16 km über "Stock & Stein". Hat riesig Spaß gemacht. Da sich mittlerweile eine größere Gruppe im Oldenburger Münsterland zu dieser besonderen Art der Läufe gefunden hat wird es nun einmal im Monat ein entsprechendes Event geben. Dies jeweils in einer anderen Kommune im Landkreis. Wer Lust und Interesse hat kann sich gerne über unseren Lauftreff "anmelden".
Am Samstag, den 12.02.2017 nahmen wir mit der D1 unserer SG Holdorf/Langenberg mit 2 Mannschaften am Hallenturnier in Neuenkirchen teil. An den Start gingen neben unseren beiden SG-Teams noch der SC Rieste, der SV Alfhausen, der TuS Engter, der BS Vörden und der TuS Neuenkirchen. Im ersten Spiel kam es sofort zum Aufeinandertreffen unserer beiden Mannschaften. Nach einem sehr ausgeglichenen Schlagabtausch gewann die  SG Holdorf/Langenberg 1 mit Interimstrainer Frank „Bocko“ Bocklage um Kapitän Janina Jendrzejewski  mit 3:1. Dies war aber nur der Anfang des Siegeszuges dieser Mannschaft. Der „neue“ Trainer stellte das Team immer wieder so gut ein, dass am Ende jedes Spiel gewonnen wurde. Das Torverhältnis von 24:4 zeigte noch einmal die Überlegenheit dieser Truppe. Nach der Auftaktniederlage gegen die SG Holdorf/Langenberg 1 gab sich die SG Holdorf/Langenberg 2 aber auch keine Blöße mehr. Es folgten noch 3 Siege und 2 Unentschieden, was am Ende Platz 2 bedeutete. Abschließend möchten wir uns noch einmal bei Lars Schulze von der D2 fürs Aushelfen im Tor der SG Ho/La 2 bedanken. Weiterhin danken wir Frank „Bocko“ Bocklage für die „Übernahme“ der SG Ho/La 1. Bei so einem Einstand in das Trainergeschäft muss man unbedingt über eine Weiterbeschäftigung reden!
Dank des großzügigen Engagements von Michael Kreinest (Bauunternehmen F-J. Kreinest) konnte die E 2 Jugend unserer SG mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Die Kids haben sich riesig gefreut. Den Inhabern und dem Team vom Baugeschäft Kreinest aus Holdorf ein riesiges Dankeschön!

Social Media