Unter Federführung von Frank Zerhusen, Peter Lamping, Andy Robben, Martin Fischer und unserem Platzwart Bernd Wehmhoff sind am Montag und Dienstag dieser Woche die Plätze saniert worden. Sehr erfreulich dass sich viele Betreuer, Spieler, Vorständler und Jugendspieler eingefunden hatten um zu helfen.
Zusätzlich hatten die Handorfer Bernhard Glandorf, Jürgen Schröder, Andy Robben, Peter Wernke und Maik Escherhaus wieder entsprechende Maschinen zur Verfügung gestellt.
Als Besonderheit haben wir in diesem Jahr die kompletten Linien auf Platz 1 entfernt. Diese waren mit den Jahren durch den verwendeten Kalk zu einem Verletzungsrisiko geworden.
Zukünftig wird nun mit Farbe gearbeitet. Weiterhin wurden 5 LKW Ladungen Mutterboden verarbeitet sowie mehrere Zentner Grassamen und Dünger.
Nun heißt es Wasser, Wasser, Wasser um die Plätze zum Start in die neue Saison in einem guten Zustand vorzufinden.

Allen Helfern ausdrücklich: Herzlichen Dank !